rolf_richter_bürgermeister_bensheim

Landrat mit Herz für die Region

Christian Engelhardt

Guten Tag – und herzlich willkommen!

Hier finden Sie Informationen über Themen, die mir besonders wichtig sind, persönliche Berichte und Informationen über meine Arbeit als Landrat. Begleiten Sie mich bei all dem, was meine Aufgabe im südlichsten Landkreis Hessens ausmacht.
Sie erfahren hier etwas über mich als Person außerhalb meines Berufs und können natürlich auch zu mir Kontakt aufnehmen bzw. Anregungen und Ideen formulieren.

Ich freue mich über Ihr Interesse.

 

Ihr Christian Engelhardt

207.939 km

dienstliche Fahrstrecke seit Amtsantritt

13.320 Termine

im Dienste des Kreises seit Amtsbeginn

ca. 360.000

abgearbeitete Aktenpapiere

Transparenz durch soziale Medien

Blog | YouTube | Facebook | Instagram

„Mittendrin“ zu sein, ist für mich ein wichtiger Teil meines Aufgabenverständnisses. Ansprechbar zu sein, gerade auch dort, wo sich Menschen im Kreis Bergstraße treffen und begegnen, wo Impulse gesetzt, Innovationen entwickelt werden, Arbeit, Hobby und Freizeitaktivitäten nachgegangen wird. Und damit nicht nur die Menschen, die ich persönlich treffe, wissen, was ich erlebe, bewirke und arbeite, nutze ich gerne die Sozialen Medien um dies für alle transparent und nachvollziehbar zu machen.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

29.01.23 - 19:00

Christian Engelhardt

Fastnacht in Howwe beim Hofheimer Carneval Verein . Ein super Programm. Helau 🎉 ... See MoreSee Less

Fastnacht in Howwe beim Hofheimer Carneval Verein . Ein super Programm. Helau 🎉

Comment on Facebook

War ne mega schöne Prunksitzung.

ENTWARNUNG!!!!!!!!!! Es war KEIN Rechtsradikaler Anschlag!!!!!!!! Es war nur ein traumatisierter verwirrter Syrer, dem wir nicht genug geholfen haben. Ein Versagen von uns als Gesellschaft. Zudem ein Einzelfall! UND Deutsche machen das auch!!!! Die zwei Toten mögen in Frieden ruhen und die fünf Verletzten schnell genesen. Tim K.

29.01.23 - 18:27

Christian Engelhardt

Im Herbst vergangenen Jahres besuchte uns unser ehemaliger Landesvater Volker Bouffier, um die ihm gewidmete Bank in den Weinbergen einzuweihen. Ein paar Monate später treffen wir uns nun wieder, diesmal beim HCV Bürstadt:

Mit großem Geschick lenkte er 12 Jahre lang die Geschicke unseres Landes, pragmatisch, kompromissfähig und über so manche Parteigrenze hinweg anerkannt. In der Coronakrise zeigte er sich als „Fels in der Brandung“ und führte die Bürgerinnen und Bürger Hessens mit Besonnenheit durch stürmische Zeiten. Stürmisch sind die Zeiten noch immer – ihm sei der Ruhestand ebenso gegönnt wie die wohlverdiente Ehrung mit dem Courage-Orden, der nur außerordentlich verdienten Persönlichkeiten, man kann sagen Charakterköpfen, verliehen wird.

Zwei "Momente" die ich bei dieser Ehrung besonders Erwähnenswert fand:

1) Nachdem am Tisch mit dem goldenen Buch der Stadt Bürstadt nur zwei Stühle standen und beide besetzt waren, setzte sich Ursula Bouffier zur Unterschrift auf Volkers Schoß. Für so offizielle Anlässe eine aussergewöhnliche und coole Aktion 🙂

2) Das Kennenlernen von Harriet D. Bruce-Annan. Mehr dazu unter dem Bild mit ihr.

#LandratCEvorOrt #kreisbergstrasse #hcvbürstadt #bürstadt #courage #auszeichnung #helau #alaaf #fastnacht #karneval HCV Bürstadt 1959 e. V.
... See MoreSee Less

Im Herbst vergangenen Jahres besuchte uns unser ehemaliger Landesvater Volker Bouffier, um die ihm gewidmete Bank in den Weinbergen einzuweihen. Ein paar Monate später treffen wir uns nun wieder, diesmal beim HCV Bürstadt:

Mit großem Geschick lenkte er 12 Jahre lang die Geschicke unseres Landes, pragmatisch, kompromissfähig und über so manche Parteigrenze hinweg anerkannt. In der Coronakrise zeigte er sich als „Fels in der Brandung“ und führte die Bürgerinnen und Bürger Hessens mit Besonnenheit durch stürmische Zeiten. Stürmisch sind die Zeiten noch immer – ihm sei der Ruhestand ebenso gegönnt wie die wohlverdiente Ehrung mit dem Courage-Orden, der nur außerordentlich verdienten Persönlichkeiten, man kann sagen Charakterköpfen, verliehen wird.

Zwei Momente die ich bei dieser Ehrung besonders Erwähnenswert fand:
 
1) Nachdem am Tisch mit dem goldenen Buch der Stadt Bürstadt nur zwei Stühle standen und beide besetzt waren, setzte sich Ursula Bouffier zur Unterschrift auf Volkers Schoß. Für so offizielle Anlässe eine aussergewöhnliche und coole Aktion :-)

2) Das Kennenlernen von Harriet D. Bruce-Annan.  Mehr dazu unter dem Bild mit ihr. 

#LandratCEvorOrt #kreisbergstrasse #hcvbürstadt #bürstadt #courage #auszeichnung #helau #alaaf #fastnacht #karneval HCV Bürstadt 1959 e. V.

Comment on Facebook

Die Verleihung hat mir wirklich außerordentlich gut gefallen.

Das war eine wirklich gelungene Veranstaltung. 🙂

28.01.23 - 15:50

Christian Engelhardt

Heute ist Europäischer Datenschutztag. Vielen ist gar nicht bewusst, wie viele sie über sich in den im Internet, den Sozialen Medien, oder vielleicht „nur“ beim Einkaufen preisgeben. Und noch weniger wissen wir, wie diese Daten verwendet werden, um uns darin zu manipulieren, was wir kaufen (sollen), was wir meinen (sollen), wen wir wählen (sollen). Datenschutz gehört deshalb aus meiner Sicht zum Fundament unserer Freiheit und freiheitlichen Gesellschaft! Gleichzeitig darf Datenschutz aber auch nicht extreme Ausmaße annehmen und uns durch Nutzungsverbote bevormunden. Teilweise wird Innovation und auch Modernisierung durch Datenschutz gebremst. Denn die Digitalisierung ohne Daten funktioniert einfach nicht. Deswegen sollte jeder Mensch selbst entscheiden, welche (digitalen) Angebote er nutzen und damit auch welche Daten er preisgeben möchte.

#kreisbergstrasse #datenschutz #europäischerdatenschutztag #sicherimnetz #digitalisierung
... See MoreSee Less

Heute ist Europäischer Datenschutztag. Vielen ist gar nicht bewusst, wie viele sie über sich in den im Internet, den Sozialen Medien, oder vielleicht „nur“ beim Einkaufen preisgeben. Und noch weniger wissen wir, wie diese Daten verwendet werden, um uns darin zu manipulieren, was wir kaufen (sollen), was wir meinen (sollen), wen wir wählen (sollen). Datenschutz gehört deshalb aus meiner Sicht zum Fundament unserer Freiheit und freiheitlichen Gesellschaft! Gleichzeitig darf Datenschutz aber auch nicht extreme Ausmaße annehmen und uns durch Nutzungsverbote bevormunden. Teilweise wird Innovation und auch Modernisierung durch Datenschutz gebremst. Denn die Digitalisierung ohne Daten funktioniert einfach nicht. Deswegen sollte jeder Mensch selbst entscheiden, welche (digitalen) Angebote er nutzen und damit auch welche Daten er preisgeben möchte.

#kreisbergstrasse #datenschutz #europäischerdatenschutztag #sicherimnetz #digitalisierung

28.01.23 - 15:33

Christian Engelhardt

Mit der Bundesministerin für Bildung und Forschung Bettina Stark-Watzinger ist heute eine spannende Rednerin beim Neujahrsempfang der FDP Bergstrasse. Gerne habe ich die Gelegenheit genutzt, sie in unserem Kreis willkommen zu heissen. Forschung und Wissenschaft sind auch aus meiner Sicht wesentlich, deshalb bauen wir im Kreis derzeit ein MINT-Zentrum.
Danke an die FDP für die Einladung.
... See MoreSee Less

Mit der Bundesministerin für Bildung und Forschung Bettina Stark-Watzinger ist heute eine spannende Rednerin beim Neujahrsempfang der FDP Bergstrasse. Gerne habe ich die Gelegenheit genutzt, sie in unserem Kreis willkommen zu heissen. Forschung und Wissenschaft sind auch aus meiner Sicht wesentlich, deshalb bauen wir im Kreis derzeit ein MINT-Zentrum. 
Danke an die FDP für die Einladung.

Comment on Facebook

Menschen mit Doppelnamen haben ein Problem mit Entscheidungen, in der Politik ist dies natürlich eine hervorragende Eigenschaft. Findet man oft bei der überflüssigen FDP. (Flack-Zimmermann usw.)

28.01.23 - 12:54

Christian Engelhardt

Unter dem Motto "Glitzer, Glamour, Narrenschar" fand gestern das 25. Jubiläum des Karnevalsverein "Die Hussmouge" Aschbach statt. Danke für den sehr unterhaltsamen Abend 🙂

#LandratCEvorOrt #kreisbergstrasse
... See MoreSee Less

28.01.23 - 12:35

Christian Engelhardt

Warum arbeiten Sie eigentlich nicht für uns? Die Kreisverwaltung sucht neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter:

- Sachbearbeitung (m/w/d) im Team Verwaltung (SGB IX) der Eingliederungshilfe des Jugendamtes

- Mitarbeiter/in (m/w/d) für die Gremienarbeit

- Schulhausmeister/in (m/w/d) an der Schule in den Weschnitzauen Biblis

- Dipl. Sozialpädagogin/-pädagoge (FH), Dipl. Sozialarbeiterin/-arbeiter (FH), Fachkraft mit vergleichbarer Ausbildung (Bachelor oder Masterabschluss) jeweils mit staatlicher Anerkennung (m/w/d) Jugendamt

- Werkstudent/in Gesundheitsmanagement (m/w/d)

Link: jobportal.kreis-bergstrasse.de/
... See MoreSee Less

27.01.23 - 10:42

Christian Engelhardt

Ab jetzt steht mein aktueller Podcast "Engelhardts Woche" bereit, u.a. bei Spotify und Apple Podcast und hier.

In dieser Woche gehts neben Rück- und Ausblick um ein Thema, dass mich fasziniert, künstliche Intelligenz. Dazu habe ich einen interessanten Gesprächspartner im Podcast, der bei uns im Kreis lebt: Prof. Dr. Peter Buxmann, Prof. mit den Forschungsschwerpunkten Künstliche Intelligenz sowie Digitalisierung der Wirtschaft.

#LandratCEvorOrt #engelhardtswoche #kreisbergstrasse
... See MoreSee Less

27.01.23 - 8:50

Christian Engelhardt

Guten Morgen,

heute ist der "Holocaust-Gedenktag". Heute Morgen habe ich mich mit der Frage befasst, was ich dazu meinen Kindern sagen kann, die - wie ich - aufgrund einer Geburt "zwei oder drei Generationen später" mit dem NS-Regime keinerlei persönlichen Berührungspunkte mehr haben. Was ist die zentrale Lehre dieses schrecklichen geschichtlichen Ereignisses.

Die zentrale Lehre mit dem Blick zurück ist für mich: Wachsam bleiben für jede Form der Menschenverachtung.

Oder (mit den Worten des Juden Paulus): Nehmt einander an.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen einen schönen Freitag

#LandratCEvorOrt #kreisbergstrasse
... See MoreSee Less

Guten Morgen,

heute ist der Holocaust-Gedenktag. Heute Morgen habe ich mich mit der Frage befasst, was ich dazu meinen Kindern sagen kann, die  - wie ich - aufgrund einer Geburt zwei oder drei Generationen später mit dem NS-Regime keinerlei persönlichen Berührungspunkte mehr haben. Was ist die zentrale Lehre dieses schrecklichen geschichtlichen Ereignisses.

Die zentrale Lehre mit dem Blick zurück ist für mich: Wachsam bleiben für jede Form der Menschenverachtung.

Oder (mit den Worten des Juden Paulus): Nehmt einander an.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen einen schönen Freitag

#LandratCEvorOrt #kreisbergstrasse

Comment on Facebook

dazu möchte ich mich auch gern mal zu Wort melden. Was ist mit den US Amerikanern die Millionen von Indianern bestialisch abgeschlachtet haben und sich einfach und ohne zu fragen das Indianerland genommen haben, da wird heute kein Wort mehr drüber verloren. Es ist immer leicht jemanden anzuklagen, man sollte erstmal den Dreck vor der eigenen Tür zusammen fegen.

Warum soll ich als Deutscher mich schuldig fühlen und Bezahlen für etwas was vor Generationen passiert ist? Weil ich gebürtiger Deutscher bin? Was ist mit den neuen Bürgern mit deutschem Pass? Die müssen sich dann als richtige Deutsche auch schuldig fühlen oder etwa nicht?

Als Geschichtslehrerin ist das seit über 20 Jahren mein Auftrag- nur wer die Geschichte kennt- kann in der Gegenwart und in der Zukunft richtig handeln.

Wenn ich hier manch Kommentar lese, haben viele noch nicht aus der Geschichte gelernt. Sie hetzen auch heute noch und sind damit auch schuldig, wenn aus Hetze Taten werden. Gerade deswegen ist es wichtig, dass dies ein wichtiges Thema in den Schulen bleibt auch mit Bezug auf heute. In den Schulen muss mehr über Diskriminierung aller Arten, Rassismus etc gesprochen werden. Denn leider reden viele Eltern nicht mit ihren Kindern darüber. Wir brauchen für unsere Gesellschaft mehr Empathie. Lieber Herr Christian Engelhardt bitte lassen Sie hier diese rechten Kommentare nicht unkommentiert.

Das darf nie vergessen werden! 🙏

Sollte man das einfach mal ruhen lassen wir haben zu dieser Zeit nicht gelebt und nix damit zu tun gehabt. Deutschland ist am allem das einzige Land wo für alles Schuld ist und für jeden scheisse zahlt

Vielleicht sollte man auch mal drüber Nachdenken, so einen kleinen Gedenkgottesdienst in der Fußgängerzone abzuhalten...einfach kurz zur Erinnerung 🙏⚘

Menschenverachtung geschieht seit ca. 3 Jahren gegenüber den Impffreien. Wollte damit mal zum Nachdenken anregen. Und wie Menschenverachtend mit unseren Kindern während der Pandemie umgegangen wurde. Einfach nur übel.

Gerade für Jugendliche empfehlenswert ist die Dauerausstellung im Marchivum/Mannheim, ein Kernpunkt dort ist der Weg von Demokratie zu Diktatur. Die Gedenkstätte in Osthofen bei Worms liefert Geschichte am authentischen Ort. Dicht, gut aufbereitet, nachspürbar... Vergessen war oft Überlebensstrategie der Opfer. Verzeihen können eine große menschliche Geste. Wir heute müssen verstehen und verhindern. Darin sehe ich eine Zukunftsaufgabe!

Die Ganze Welt hat irgendwo was Angerichtet nur wir Deutschen bekommen es immer bewusst gemacht warum ich hatte nichts mit Zu tun was damals war war Verkehrt aber Warum wir gehen auch wieder einer sehr Schlechten Zeit entgegen

Danke für das Teilen dieses wichtigen Gedenktags und den Einblick in Ihren persönlichen Umgang damit in Ihrer Familie.

Zum Holocaust Gedenktag Paulus zu zitieren zeugt von einer schamlos Inkompetenz. Dank Paulus wurde der Antisemitismus in der Bibel angelegt was Luther wunderbar weitergeführt hat

Das man aus der Geschichte nicht gelernt hat ist an der Aussage der Außenministerin des Rechtsnachfolgers Nazideutschlands genau am achzigsten Jahrestag der Schlacht und Kapitulation in Stalingrad zu erkennen. Wenn erklärt wird man sei im Krieg gegen Russland, dann ist dies Geschichtsvergessen. Einfach mal die 27 Millionen toten der Sowjetunion und dem Nachfolger Russland zu ignorieren, ist schamlos.

Ich befürchte leider das die Deutschen und auch die Europäer nichts aus der Geschichte gelernt haben. Waffen in Kriegsgebiete zu liefern ist das gleiche wie den Alkoholismus mit Alkohol zu bekämpfen. Ukrainer und Russen müssen an den Verhandlungstisch und zwar diplomatisch! Jeder Tag ohne Diplomatie, heißt mehr tote auf beiden Seiten. Und wer für die Waffenlieferungen ist, soll sich bitte freiwillig an der Ostfront melden!

Danke

Man muss unbedingt die Erinnerung an diese Zeit aufrecht erhalten. Mein Vater war beim Widerstand dabei und hat mit 17jahren Flugblätter gegen die Nazis verteilt und würde erwischt zum Gleisbau gesteckt und dann an die russ.front geschickt und schwer verletzt zurück gekommen Er hat weiterhin immer politisch gekämpft und hat uns Kindern dieses mit auf unseren Weg gegeben. Und wir tragen es heute weiter. Aus Geschichte kann so nur gelernt werden.

Spannend finde ich für Schüler und natürlich auch ältere Menschen das Projekt #everynamecounts des Arolsen Archives. www.arolsen-archives.org Dabei kann man auf unkomplizierte Weise helfen, gescannte Häftlingsakten zu digitalisieren.

Hier gibt man besser keinen Kommentar ab.

View more comments

Load more

Über mich

 

Christian Engelhardt persönlich.

Neues aus dem Blog

Künstliche Intelligenz, aus meiner Sicht eine Chance!

Künstliche Intelligenz, aus meiner Sicht eine Chance!

In den letzten Wochen habe ich mich intensiv mit der Künstlichen Intelligenz "KI" beschäftigt. Künstliche Intelligenz, kurz KI, ist ein Thema, das in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen hat und aus meiner Sicht in den nächsten Jahren dramatisch mehr an...

Fachkräftemangel – die große Herausforderung der kommenden Jahre

Fachkräftemangel – die große Herausforderung der kommenden Jahre

Im Flugverkehr und in den Flughäfen gibt’s teilweise Chaos, weil das Personal fehlt. Im Öffentlichen Nahverkehr gibt es Probleme, weil Fachkräfte fehlen, der Fahrplan musste ausgedünnt werden. In der Gastronomie können  Restaurants teilweise ihre Öffnungszeiten nicht...

Slawa Ukraini ! Solidarität mit der Ukraine

Slawa Ukraini ! Solidarität mit der Ukraine

Bewegt komme ich von einer Kundgebung der Solidarität mit den Menschen in der Ukraine zurück, zu welcher die politischen Jugendorganisationen "Junge Union" (CDU), JuLis (FDP), "Grüne Jugend (B90/Grüne) und "Jusos" (SPD)" gemeinsam eingeladen.Meinen Redebeitrag auf...

Ein Rückblick aufs Jahr 2021

Ein Rückblick aufs Jahr 2021

Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger, das Jahr 2022 hat nun vor drei Wochen begonnen und ich möchte einen kurzen Blick zurückwerfen: Das Jahr 2021 war für mich ein Besonderes: Es war das Jahr der Landratswahl, die ich erfolgreich bestritten habe. Damit haben Sie mir die...

Klimaschutz als Ziel

Klimaschutz als Ziel

Klimaschutz ist angesichts des sicht- und spürbaren Klimawandels ein vorrangiges Ziel für die Gesellschaft und für jeden einzelnen. Die Eindämmung des Klimawandels und seiner schwerwiegenden Folgen ist für uns alle eine Aufgabe von höchster Priorität. Wir müssen...

Sommertour 2021: Tag 3 – Durch den Odenwald

Sommertour 2021: Tag 3 – Durch den Odenwald

Landrat Engelhardt auf Sommertour durch den Kreis Bergstraße – Wo steht der Kreis nach über einem Jahr der Pandemie? Seit über einem Jahr bestimmt die Corona-Pandemie das Leben im Kreis Bergstraße. Doch so langsam zeichnet sich Licht am Ende des Tunnels ab – die...

Sommertour 2021: Tag 2 – entlang der Bergstraße

Sommertour 2021: Tag 2 – entlang der Bergstraße

Landrat Engelhardt auf Sommertour durch den Kreis Bergstraße – Wo steht der Kreis nach über einem Jahr der Pandemie? Seit über einem Jahr bestimmt die Corona-Pandemie das Leben im Kreis Bergstraße. Doch so langsam zeichnet sich Licht am Ende des Tunnels ab – die...

Sommertour 2021: Tag 1 – durch das Ried

Sommertour 2021: Tag 1 – durch das Ried

Landrat Engelhardt auf Sommertour durch den Kreis Bergstraße – Wo steht der Kreis nach über einem Jahr der Pandemie? Seit über einem Jahr bestimmt die Corona-Pandemie das Leben im Kreis Bergstraße. Doch so langsam zeichnet sich Licht am Ende des Tunnels ab – die...

Wie läuft’s mit der Vergabe der Imfptermine?

Wie läuft’s mit der Vergabe der Imfptermine?

Hallo,da ich generell viele Nachrichten mit der Frage „Wieso habe ich noch keinen Impftermin?“ bekomme, möchte ich an dieser Stelle ein paar Eckpunkte der Impfsituation erläutern.Zunächst einige Zahlen:1) Welche Personen sind derzeit impfberechtigt?Aktuell werden die...

Kontakt 

 

Direkter Weg zu Christian Engelhardt

Ihr Anliegen an Christian Engelhardt.

Datenschutz

6 + 12 =

Christian Engelhardt
64646 Heppenheim

Mail: mail@christian-engelhardt.de

Christian Engelhardt

CHRISTIAN ENGELHARDT

Ihr Landrat für den Kreis Bergstraße

logo_cdu