rolf_richter_bürgermeister_bensheim

Landrat mit Herz für die Region

Christian Engelhardt

Guten Tag – und herzlich willkommen!

Hier finden Sie Informationen über Themen, die mir besonders wichtig sind, persönliche Berichte und Informationen über meine Arbeit als Landrat. Begleiten Sie mich bei all dem, was meine Aufgabe im südlichsten Landkreis Hessens ausmacht.
Sie erfahren hier etwas über mich als Person außerhalb meines Berufs und können natürlich auch zu mir Kontakt aufnehmen bzw. Anregungen und Ideen formulieren.

Ich freue mich über Ihr Interesse.

 

Ihr Christian Engelhardt

207.939 km

dienstliche Fahrstrecke seit Amtsantritt

13.320 Termine

im Dienste des Kreises seit Amtsbeginn

ca. 360.000

abgearbeitete Aktenpapiere

Transparenz durch soziale Medien

Blog | YouTube | Facebook | Instagram

„Mittendrin“ zu sein, ist für mich ein wichtiger Teil meines Aufgabenverständnisses. Ansprechbar zu sein, gerade auch dort, wo sich Menschen im Kreis Bergstraße treffen und begegnen, wo Impulse gesetzt, Innovationen entwickelt werden, Arbeit, Hobby und Freizeitaktivitäten nachgegangen wird. Und damit nicht nur die Menschen, die ich persönlich treffe, wissen, was ich erlebe, bewirke und arbeite, nutze ich gerne die Sozialen Medien um dies für alle transparent und nachvollziehbar zu machen.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

26.06.22 - 20:22

Christian Engelhardt

Gurkenfest Biblis mit Brass Band Biblis e.V. und den Gurkenhoheiten. ... See MoreSee Less

26.06.22 - 19:27

Christian Engelhardt

Bilder vom Festzug am Johannismarkt in Fürth. Danke an alle Beteiligten, dass dich als Schirmherr des Johannismarkts soviel Spaß haben konnte. Ein klasse Festzug mit vielen originellen Beiträgen 👍.

#LandratCEvorOrt #kreisbergstraße
... See MoreSee Less

Bilder vom Festzug am Johannismarkt in Fürth. Danke an alle Beteiligten, dass dich als Schirmherr des Johannismarkts soviel Spaß haben konnte. Ein klasse Festzug mit vielen originellen Beiträgen 👍.

#LandratCEvorOrt #kreisbergstraße

Comment on Facebook

Der Radler kam von Herzen 🥳

Es wird schwierig werden , diese tollen Impressionen zu übertreffen Christian Engelhardt, tolles Beispiel eines digitalen Landrats

Sehr schöne Fotos !

thank you for sharing

Wo war die Musik ?

View more comments

26.06.22 - 9:51

Christian Engelhardt

Corona-Update vom 24.06.2022

Guten Tag,

wie man an den heutigen Zahlen der letzten Tage sieht, gehen die Infektionszahlen und auch die Hospitalisierungsinzidenz aktuell deutlich nach oben. Gerade vor diesem Hintergrund erscheint mir die aktuelle Debatte im Bund um eine Einstellung der anlasslosen kostenlosen Bürgertests unnötig. Wie am Freitag in den Medien gemeldet wurde, soll der Bürgertest nach dem Willen des Bundesgesundheitsministers künftig 3 Euro kosten. Angesichts der aktuellen Entwicklung ist es aus meiner Sicht wichtig, viele Testmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen. Niedrigschwellig. Da wäre das "kostenlos" sinnvoll.
Persönlich kann ich mir nicht vorstellen, dass es viele Menschen gibt, welche zu viele Tests machen, nur weil sie nichts kosten.

Und gleichwohl: Trotz der steigenden Inzidenz wird viel gefeiert. Zum Beispiel aktuell das Gurkenfest in Biblis, der Weinmarkt in Heppenheim und der Johannismarkt in Fürth. Dabei bin ich gerne mittendrin, an diesem Wochenende jeden Tag von "Morgens bis Abends".
Wieso? Abgesehen davon dass das "Dabei sein" und "Ansprechbar sein" für mich Teil meines Selbstverständnisses als Landrat ist: Die aktuell dominierende Corona-Variante schreckt mich nicht., da die Omikron-Varianten im größten Teil der Fälle recht milde verläuft. Ein allgemeines Risiko, zu erkranken, lässt sich mit vertretbarem Aufwand nicht ausschließen, wenn man am öffentlichen Leben teilnehmen möchte. Diese Risikoabwägung muss allerdings jeder für sich selbst treffen und diese Abwägung kann sich auch dann verändern, wenn gefährlichere Varianten vorherrschen sollten.

Eine weitere Variante des Schutzes ist schließlich noch die💉Impfung, diese vor allem wichtig für Risikopersonen. Dazu habe ich heute morgen gelesen, dass sowohl Moderna (die wohl schon weitergehend) wie auch Biontech erfolgreiche Test mit Impfstoffen für die aktuell vorherrschenden Varianten durchgeführt haben.

🦠Hier jetzt die Zahlen zum Infektionsgeschehen im Kreis:
Der Kreis Bergstraße muss drei weitere Todesfälle vermelden. Es handelt sich hierbei um eine Person im Alter von 92 Jahren, eine Person im Alter von 83 Jahren sowie eine Person im Alter von 78 Jahren 🌈. Mein Beileid den Familien und Angehörigen.

Hier ein Hinweis zu den Todesfällen: Bei den Todesfällen diese Woche handelt es sich teilweise um Nachmeldungen an das Gesundheitsamt des Kreises Bergstraße.

In den letzten 7 Tagen hatten wir kreisweit insgesamt 2.042 Infektionsfälle, die neu registriert wurden (16x Abtsteinach; 390x Bensheim; 84x Biblis; 63x Birkenau; 103x Bürstadt; 42x Einhausen; 62x Fürth; 28x Gorxheimertal; 23x Grasellenbach; 23x Groß-Rohrheim; 227x Heppenheim; 26x Hirschhorn; 271x Lampertheim; 68x Lautertal; 31x Lindenfels; 134x Lorsch; 64x Mörlenbach; 38x Neckarsteinach; 56x Rimbach; 153x Viernheim; 50x Wald-Michelbach; 90x Zwingenberg).

Derzeit haben wir kreisweit insgesamt 1209 aktive Fälle (10x Abtsteinach, 223x Bensheim, 45x Biblis, 36x Birkenau, 68x Bürstadt, 25x Einhausen, 39x Fürth, 13x Gorxheimertal, 6x Grasellenbach, 14x Groß-Rohrheim, 128x Heppenheim, 16x Hirschhorn, 164x Lampertheim, 50x Lautertal, 13x Lindenfels, 90x Lorsch, 32x Mörlenbach, 25x Neckarsteinach, 29x Rimbach, 91x Viernheim, 30x Wald-Michelbach, 62x Zwingenberg).

🏫 In den letzten 7 Tagen neu oder erneut betroffene Einrichtungen:
- 30 Schulen
- 7 Kindertagesstätten
- 5 Pflegeheime
- 1 Gemeinschaftsunterkunft

🏥 Zur Lage in den Krankenhäusern: Mit Stand 23. Juni 2022 befinden sich 16 Patienten mit einer bestätigten Infektion mit SARS-CoV-2 in einem Krankenhaus im Kreis Bergstraße, davon 1 Person in intensivmedizinischer Betreuung, und keine Person mit einer Verdachtskonstellation in einem Krankenhaus im Kreis Bergstraße.
Der Altersdurchschnitt der stationär betreuten Personen aus dem Kreis Bergstraße liegt bei derzeit rund 65 Jahren.
Nicht in allen Fällen liegen covid-typische Symptome vor und somit ist nicht immer die Covid-19 Infektion ausschlaggebend für die stationäre Betreuung. Ich wünsche allen Krankenhaus-Patienten baldige und vor allem vollständige Genesung 🍀! #WirBergsträßerHaltenZusammen
Außerdem die Impfzahlen der vergangenen Woche (KW 24): In den Impfzentren des Kreises wurden 142 Impfungen verabreicht; davon 26 Erst-, 19 Zweit-, 36 Dritt- sowie 61 Viertimpfungen.
Die Impfzahlen der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen werden auf der Homepage des Landes Hessen nicht mehr nach KW veröffentlicht. Die Zahlen der nach Bundesländern gemeldeten Impfungen und Impfquoten nach Altersgruppen finden Sie auf der Homepage des Robert Koch Instituts unter www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Daten/Impfquoten-Tab.html.

Die 7-Tage-Inzidenz bei den Hospitalisierungen im Hessen gibt das Hessische Sozialministerium mit 4,24 an.
Es gibt außerdem 74 mit Corona-Patienten belegte Intensivbetten in Hessen (Angabe ebenfalls Hessisches Sozialministerium).
Das RKI gibt die Inzidenz für uns heute mit 752,0 an.
Das waren die Zahlen für diese Woche.

Ich wünsche Ihnen einen guten Start ins Wochenende!
Bleiben Sie bes☀️nnen und gesun
... See MoreSee Less

Corona-Update vom 24.06.2022

Guten Tag,

wie man an den heutigen Zahlen der letzten Tage sieht, gehen die Infektionszahlen und auch die Hospitalisierungsinzidenz aktuell deutlich nach oben. Gerade vor diesem Hintergrund erscheint mir die aktuelle Debatte im Bund um eine Einstellung der anlasslosen kostenlosen Bürgertests unnötig. Wie am Freitag in den Medien gemeldet wurde, soll der Bürgertest nach dem Willen des Bundesgesundheitsministers künftig 3 Euro kosten. Angesichts der aktuellen Entwicklung ist es aus meiner Sicht wichtig, viele Testmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen. Niedrigschwellig. Da wäre das kostenlos sinnvoll. 
Persönlich kann ich mir nicht vorstellen, dass es viele Menschen gibt, welche zu viele Tests machen, nur weil sie nichts kosten. 

Und gleichwohl: Trotz der steigenden Inzidenz wird viel gefeiert. Zum Beispiel aktuell das Gurkenfest in Biblis, der Weinmarkt in Heppenheim und der Johannismarkt in Fürth. Dabei bin ich gerne mittendrin, an diesem Wochenende jeden Tag von Morgens bis Abends.
Wieso? Abgesehen davon dass das Dabei sein und Ansprechbar sein für mich Teil meines Selbstverständnisses als Landrat ist: Die aktuell dominierende Corona-Variante schreckt mich nicht., da die Omikron-Varianten im größten Teil der Fälle recht milde verläuft. Ein allgemeines Risiko, zu erkranken, lässt sich mit vertretbarem Aufwand nicht ausschließen, wenn man am öffentlichen Leben teilnehmen möchte. Diese Risikoabwägung muss allerdings jeder für sich selbst treffen und diese Abwägung kann sich auch dann verändern, wenn gefährlichere Varianten vorherrschen sollten.

Eine weitere Variante des Schutzes ist schließlich noch die💉Impfung, diese vor allem wichtig für Risikopersonen. Dazu habe ich heute morgen gelesen, dass sowohl Moderna (die wohl schon weitergehend) wie auch Biontech erfolgreiche Test mit Impfstoffen für die aktuell vorherrschenden Varianten durchgeführt haben. 

🦠Hier jetzt die Zahlen zum Infektionsgeschehen im Kreis:
Der Kreis Bergstraße muss drei weitere Todesfälle vermelden. Es handelt sich hierbei um eine Person im Alter von 92 Jahren, eine Person im Alter von 83 Jahren sowie eine Person im Alter von 78 Jahren 🌈. Mein Beileid den Familien und Angehörigen.  

Hier ein Hinweis zu den Todesfällen: Bei den Todesfällen diese Woche handelt es sich teilweise um Nachmeldungen an das Gesundheitsamt des Kreises Bergstraße. 

In den letzten 7 Tagen hatten wir kreisweit insgesamt 2.042 Infektionsfälle, die neu registriert wurden (16x Abtsteinach; 390x Bensheim; 84x Biblis; 63x Birkenau; 103x Bürstadt; 42x Einhausen; 62x Fürth; 28x Gorxheimertal; 23x Grasellenbach; 23x Groß-Rohrheim; 227x Heppenheim; 26x Hirschhorn; 271x Lampertheim; 68x Lautertal; 31x Lindenfels; 134x Lorsch; 64x Mörlenbach; 38x Neckarsteinach; 56x Rimbach; 153x Viernheim; 50x Wald-Michelbach; 90x Zwingenberg). 

Derzeit haben wir kreisweit insgesamt 1209 aktive Fälle (10x Abtsteinach, 223x Bensheim, 45x Biblis, 36x Birkenau, 68x Bürstadt, 25x Einhausen, 39x Fürth, 13x Gorxheimertal, 6x Grasellenbach, 14x Groß-Rohrheim, 128x Heppenheim, 16x Hirschhorn, 164x Lampertheim, 50x Lautertal, 13x Lindenfels, 90x Lorsch, 32x Mörlenbach, 25x Neckarsteinach, 29x Rimbach, 91x Viernheim, 30x Wald-Michelbach, 62x Zwingenberg).

🏫 In den letzten 7 Tagen neu oder erneut betroffene Einrichtungen: 
- 30 Schulen
- 7 Kindertagesstätten
- 5 Pflegeheime
- 1 Gemeinschaftsunterkunft

🏥 Zur Lage in den Krankenhäusern: Mit Stand 23. Juni 2022 befinden sich 16 Patienten mit einer bestätigten Infektion mit SARS-CoV-2 in einem Krankenhaus im Kreis Bergstraße, davon 1 Person in intensivmedizinischer Betreuung, und keine Person mit einer Verdachtskonstellation in einem Krankenhaus im Kreis Bergstraße.
Der Altersdurchschnitt der stationär betreuten Personen aus dem Kreis Bergstraße liegt bei derzeit rund 65 Jahren. 
Nicht in allen Fällen liegen covid-typische Symptome vor und somit ist nicht immer die Covid-19 Infektion ausschlaggebend für die stationäre Betreuung. Ich wünsche allen Krankenhaus-Patienten baldige und vor allem vollständige Genesung 🍀!  #WirBergsträßerHaltenZusammen 
Außerdem die Impfzahlen der vergangenen Woche (KW 24): In den Impfzentren des Kreises wurden 142 Impfungen verabreicht; davon 26 Erst-, 19 Zweit-, 36 Dritt- sowie 61 Viertimpfungen. 
Die Impfzahlen der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen werden auf der Homepage des Landes Hessen nicht mehr nach KW veröffentlicht. Die Zahlen der nach Bundesländern gemeldeten Impfungen und Impfquoten nach Altersgruppen finden Sie auf der Homepage des Robert Koch Instituts unter https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Daten/Impfquoten-Tab.html. 

Die 7-Tage-Inzidenz bei den Hospitalisierungen im Hessen gibt das Hessische Sozialministerium mit 4,24 an.
Es gibt außerdem 74 mit Corona-Patienten belegte Intensivbetten in Hessen (Angabe ebenfalls Hessisches Sozialministerium).
Das RKI gibt die Inzidenz für uns heute mit 752,0 an.
Das waren die Zahlen für diese Woche.  

Ich wünsche Ihnen einen guten Start ins Wochenende!
Bleiben Sie bes☀️nnen und gesun

25.06.22 - 22:59

Christian Engelhardt

Passen nachhaltige Bauweise und Ästhetik zusammen? Absolut!

Am „Tag der Architektur“ (25. und 26.06.) der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen können im Kreis Bergstraße die Bauwerke vieler verschiedener Architekten begutachtet werden.

Auch die kreiseigenen Schulen wurden bereits für ihre raffinierte Bauweise nominiert: Der Naturwissenschaftliche Trakt des AKGs in Bensheim und der Schulhof der Schlosshofschule in Heppenheim sind dabei.

Mehr Infos hier: www.akh.de/baukultur/tag-der-architektur

Bilder: Tom Nieper, Eßmann Gärtner Nieper Architekten und MENNERICH LANDSCHAFTSARCHITEKTUR,
RIEHL BAUERMANN + PARTNER Landschaftsarchitekten Partnerschaftsgesellschaft mbB

#LandratCEvorOrt #KreisBergstraße #Bergstraße #Architektur #Schule #TagderArchitektur
... See MoreSee Less

Passen nachhaltige Bauweise und Ästhetik zusammen? Absolut!

Am „Tag der Architektur“ (25. und 26.06.) der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen können im Kreis Bergstraße die Bauwerke vieler verschiedener Architekten begutachtet werden. 

Auch die kreiseigenen Schulen wurden bereits für ihre raffinierte Bauweise nominiert: Der Naturwissenschaftliche Trakt des AKGs in Bensheim und der Schulhof der Schlosshofschule in Heppenheim sind dabei. 

Mehr Infos hier: https://www.akh.de/baukultur/tag-der-architektur

Bilder: Tom Nieper, Eßmann Gärtner Nieper Architekten und MENNERICH LANDSCHAFTSARCHITEKTUR, 
RIEHL BAUERMANN + PARTNER Landschaftsarchitekten Partnerschaftsgesellschaft mbB

#LandratCEvorOrt #KreisBergstraße #Bergstraße #Architektur #Schule #TagderArchitektur

Comment on Facebook

Wann wird das Mint Zentrum an der GSS gebaut ?

25.06.22 - 22:49

Christian Engelhardt

Heute war ich zweimal bei einer SPD-Veranstaltung. Zum Einen beim Empfang der SPD Bergstraße anlässlich des 80. Geburtstags des ehemaligen Landrats Norbert Hoffmann & am Abend beim 125-jährigen Jubiläum der SPD Birkenau.

Gerne bin ich zu beiden Veranstaltungen gekommen, weil das konstruktive Miteinander der demokratischen Parteien und die (manchmal auch kritische) Auseinandersetzung miteinander wichtig ist. Genauso wichtig ist es auch, solche Anlässe gemeinsam zu feiern.
Wichtig ist mir der Respekt vor dem Einsatz den vielen Menschen in unseren kommunalen Parlamenten, welche sich ehrenamtlich für ihre Gemeinde / Stadt engagieren. In diesem Sinne: Herzlichen Glückwunsch, SPD Birkenau!
... See MoreSee Less

Heute war ich zweimal bei einer SPD-Veranstaltung. Zum Einen beim Empfang der SPD Bergstraße anlässlich des 80. Geburtstags des ehemaligen Landrats Norbert Hoffmann & am Abend beim 125-jährigen Jubiläum der SPD Birkenau.

Gerne bin ich zu beiden Veranstaltungen gekommen, weil das konstruktive Miteinander der demokratischen Parteien und die (manchmal auch kritische) Auseinandersetzung miteinander wichtig ist. Genauso wichtig ist es auch, solche Anlässe gemeinsam zu feiern. 
Wichtig ist mir der Respekt vor dem Einsatz den vielen Menschen in unseren kommunalen Parlamenten, welche sich ehrenamtlich für ihre Gemeinde / Stadt engagieren. In diesem Sinne: Herzlichen Glückwunsch, SPD Birkenau!

Comment on Facebook

Gut so ! Parteipolitik um jeden Preis kann ich eh nicht verstehen .

Sind nicht alle wählbaren Parteien demokratisch ? Oder ist das eine indoktrinierte egoistische Sichtweise ?

25.06.22 - 17:38

Christian Engelhardt

Karneval im Juni? Für mich als Faschingsfan ein Traum! Und der Monat ist doch eigentlich egal, es ist sowieso die fünfte Jahreszeit! Heute war ich mit den Hirschhorner Rittern uff de Gass. Die Carnevals-Gesellschaft hat ihren 55. Geburtstag mit einem großen Festumzug quer durch Hirschhorn gefeiert. Mit brasilianischem Motto: „Carneval in Hiho, Samba am Negga“. Es war schön, so viel ausgelassene Menschen zu sehen! Und den Hirschhorner Rittern zum Jubiläum noch alles Gute! Ahoi, Helau und Eijo!

Danke an die vielen Ordner und Helfer der Hirschhorner Ritter sowie die vielen Einsatzkräfte von DLRG Hirschhorn, DLRG Lampertheim, Feuerwehr Hirschhorn sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Hirschhorn (Neckar). Bei der heutigen Temperatur ein schweißtreibender Einsatz 😅👍.

#LandratCEvorOrt #Hirschhorn #Karneval #Bergstrasse
... See MoreSee Less

Karneval im Juni? Für mich als Faschingsfan ein Traum! Und der Monat ist doch eigentlich egal, es ist sowieso die fünfte Jahreszeit! Heute war ich mit den Hirschhorner Rittern uff de Gass. Die Carnevals-Gesellschaft  hat ihren 55. Geburtstag mit einem großen Festumzug quer durch Hirschhorn gefeiert. Mit brasilianischem Motto: „Carneval in Hiho, Samba am Negga“. Es war schön, so viel ausgelassene Menschen zu sehen! Und den Hirschhorner Rittern zum Jubiläum noch alles Gute! Ahoi, Helau und Eijo!

Danke an die vielen Ordner und Helfer der Hirschhorner Ritter sowie die vielen Einsatzkräfte von DLRG Hirschhorn, DLRG Lampertheim, Feuerwehr Hirschhorn sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Hirschhorn (Neckar). Bei der heutigen Temperatur ein schweißtreibender Einsatz 😅👍.
 
#LandratCEvorOrt #Hirschhorn #Karneval #Bergstrasse

Comment on Facebook

Ist doch eigentlich viel schoener. Keiner muss bibbern und frieren. Kannst rum laufen wie auf den Kanaren Dort hab ich es,grad,erlebt. Oder wie in Rio .

25.06.22 - 15:18

Christian Engelhardt

Das war heute auch für mich ein besonderer Termin: Der 80. Geburtstag meines Vorvorgängers. Norbert Hofmann hat vor 25 Jahren das Amt des Landrates des Kreises Bergstraße übernommen und hat es von 1997 bis 2003 ausgeübt. Ein schöner Satz, den er einmal gesagt hat und den ich heute bei meiner kurzen Geburtstagsansprache auch zitiert habe: „Ich mag die Menschen. Wer die Menschen nicht mag, hat in der Politik nichts verloren.“ Da kann ich mich nur anschließen. Ich wünsche alles Gute zum Geburtstag, Gesundheit und viel Freude!

#LandratCEvorOrt #Vorgänger #HappyBirthday #Geburtstag
... See MoreSee Less

Das war heute auch für mich ein besonderer Termin: Der 80. Geburtstag meines Vorvorgängers. Norbert Hofmann hat vor 25 Jahren das Amt des Landrates des Kreises Bergstraße übernommen und hat es von 1997 bis 2003 ausgeübt. Ein schöner Satz, den er einmal gesagt hat und den ich heute bei meiner kurzen Geburtstagsansprache auch zitiert habe: „Ich mag die Menschen. Wer die Menschen nicht mag, hat in der Politik nichts verloren.“ Da kann ich mich nur anschließen. Ich wünsche alles Gute zum Geburtstag, Gesundheit und viel Freude!
 
#LandratCEvorOrt #Vorgänger #HappyBirthday #Geburtstag

Comment on Facebook

Liebe Norbert 1960 /61 haben wir beide uns kennen gelernt. Als Viernheimer Bürgermeister dürfte ich dich in der Nibelungenhalle Grasellenbach in den 80er Jahren mit den Viernheimer Senioren willkommen heißen . Und als Bergsträsser Landrat ging es bei der Ourewäller Musikantenscheuer um den Norbert Hofmann Wanderpokal für die Kapellen mit der Krönung der Odenwälder Apfelkönigin. Du hattest immer für uns Überwälder ein offenes Ohr . Zu deinem Runden Geburtstag möchte ich dir hier noch einmal Danke sagen , u. wünsche dir alles erdenklich Liebe , Gute , Gesundheit u. Wohlergehen. Herzliche Grüße Hans Dörsam

Herzlichen Glückwunsch, Norbert! Ich ging mit Deiner Tochter, Pascale, zur Schillerschule. Das Beeindruckenste war wohl der Blasebalg, den Du aus Frankreich mitgebracht hattest. Umfunktioniert als Tisch im Kaminzimmer. Was man als Kind im Gedächtnis behält…☺️

Herzlichen Glückwunsch 🎊 und Gottes Segen 🌸🍀🎂

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag 🎂 Alles gute 🌹 🍀 🍾🥂 Hoch soll er Leben 3mal hoch hoch hoch🎉

Herzliche Glückwünsche🍀🎉

Glückwunsch🎉🎊 und alles Gute🥂

Herzlichen Glückwunsch zum 80. Geburtstag und Alles Gute, bleiben Sie gesund 🍾🥂🍀🍀🍀🎂🎉

da gibts aber leider zu viel die in der politik nichts zu suchen haben. leider.wünsche ihnen alles gute.

Herzlichen Glückwunsch zum runden Geburtstag, alles Liebe und Gute 🍀

Noch ein Politiker, der ganz nah bei den Bürgern war. Herzlichen Glückwunsch, lieber Norbert 👍👏

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag 🎂

HERZLICHEN Glückwunsch zum 80. Geburtstag

Herzlichen Glückwunsch, alles gute 🍀🎉🍾

meinem ehemaligen Chef alles Gute zum 80. Geburtstag und noch viele Jahre in Gesundheit und Zufriedenheit!

View more comments

25.06.22 - 14:53

Christian Engelhardt

Heute Vormittag war ich Teilnehmer der „Tour de Montana“ der Tour der Hoffnung Bensheim. 35 km und 1000 Höhenmeter in knapp 3 Stunden durch unsere herrliche Natur entlang der Bergstraße. Ein sehr anstrengendes 😅 und sehr schönes 🚲 Erlebnis. Für mich die erste große Tour auf einem Mountainbike.

Dabei u.a. der Eintracht-Kapität Sebastian Rode, der danach wesentlich weniger „fertig“ aussah als ich (vermute dass er mehr trainiert) aber auch viele weitere Persönlichkeiten der Region. Wird sind einfach ein sehr fitter Landkreis 💪.

Vielen Dank an alle die das tolle Event möglich gemacht haben, neben den Organisatoren und Helfern der „Team Bensheim“ auch u.a. das DRK Bensheim e.V. und die Freiwillige Feuerwehr Bensheim.

Hurra. Es hat Spaß gemacht, dabei zu sein!

#LandratCEvorOrt #kreisbergstrasse #bergstrasse
... See MoreSee Less

Heute Vormittag war ich Teilnehmer der „Tour de Montana“ der Tour der Hoffnung Bensheim. 35 km und 1000 Höhenmeter in knapp 3 Stunden durch unsere herrliche Natur entlang der Bergstraße. Ein sehr anstrengendes 😅 und sehr schönes 🚲 Erlebnis. Für mich die erste große Tour auf einem Mountainbike.

Dabei u.a. der Eintracht-Kapität Sebastian Rode, der danach wesentlich weniger „fertig“ aussah als ich (vermute dass er mehr trainiert) aber auch viele weitere Persönlichkeiten der Region. Wird sind einfach ein sehr fitter Landkreis 💪.

Vielen Dank an alle die das tolle Event möglich gemacht haben, neben den Organisatoren und Helfern der „Team Bensheim“ auch u.a. das DRK Bensheim e.V. und die Freiwillige Feuerwehr Bensheim.

Hurra. Es hat Spaß gemacht, dabei zu sein! 

#LandratCEvorOrt #kreisbergstrasse #bergstrasse

Comment on Facebook

Und weil ich auch dabei war, auch meinen herzlichen Dank an die Organistoren und die vielen Rettungskräfte, die an vielen Punkten der Strecke platziert waren.

Load more

Für den Kreis Bergstraße

Wie Sie in den letzten 6 1&2 Jahren, aber besonders in den zurückliegenden Monaten erlebt haben, ist für mich die Aufgabe als Landrat nicht einfach Beruf, sondern eine Herzensangelegenheit. Diese fordert mich täglich, bereitet mir aber auch unglaublich viel Freude. Aus diesem Grund habe ich mich sehr gerne für eine weitere Amtszeit als Landrat des schönsten Landkreises Deutschlands beworben und bin sehr glücklich über das Ergebnis des Wahltags:

Über mich

 

Christian Engelhardt persönlich.

Neues aus dem Blog

Slawa Ukraini ! Solidarität mit der Ukraine

Slawa Ukraini ! Solidarität mit der Ukraine

Bewegt komme ich von einer Kundgebung der Solidarität mit den Menschen in der Ukraine zurück, zu welcher die politischen Jugendorganisationen "Junge Union" (CDU), JuLis (FDP), "Grüne Jugend (B90/Grüne) und "Jusos" (SPD)" gemeinsam eingeladen.Meinen Redebeitrag auf...

Ein Rückblick aufs Jahr 2021

Ein Rückblick aufs Jahr 2021

Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger, das Jahr 2022 hat nun vor drei Wochen begonnen und ich möchte einen kurzen Blick zurückwerfen: Das Jahr 2021 war für mich ein Besonderes: Es war das Jahr der Landratswahl, die ich erfolgreich bestritten habe. Damit haben Sie mir die...

Klimaschutz als Ziel

Klimaschutz als Ziel

Klimaschutz ist angesichts des sicht- und spürbaren Klimawandels ein vorrangiges Ziel für die Gesellschaft und für jeden einzelnen. Die Eindämmung des Klimawandels und seiner schwerwiegenden Folgen ist für uns alle eine Aufgabe von höchster Priorität. Wir müssen...

Sommertour 2021: Tag 3 – Durch den Odenwald

Sommertour 2021: Tag 3 – Durch den Odenwald

Landrat Engelhardt auf Sommertour durch den Kreis Bergstraße – Wo steht der Kreis nach über einem Jahr der Pandemie? Seit über einem Jahr bestimmt die Corona-Pandemie das Leben im Kreis Bergstraße. Doch so langsam zeichnet sich Licht am Ende des Tunnels ab – die...

Sommertour 2021: Tag 2 – entlang der Bergstraße

Sommertour 2021: Tag 2 – entlang der Bergstraße

Landrat Engelhardt auf Sommertour durch den Kreis Bergstraße – Wo steht der Kreis nach über einem Jahr der Pandemie? Seit über einem Jahr bestimmt die Corona-Pandemie das Leben im Kreis Bergstraße. Doch so langsam zeichnet sich Licht am Ende des Tunnels ab – die...

Sommertour 2021: Tag 1 – durch das Ried

Sommertour 2021: Tag 1 – durch das Ried

Landrat Engelhardt auf Sommertour durch den Kreis Bergstraße – Wo steht der Kreis nach über einem Jahr der Pandemie? Seit über einem Jahr bestimmt die Corona-Pandemie das Leben im Kreis Bergstraße. Doch so langsam zeichnet sich Licht am Ende des Tunnels ab – die...

Wie läuft’s mit der Vergabe der Imfptermine?

Wie läuft’s mit der Vergabe der Imfptermine?

Hallo,da ich generell viele Nachrichten mit der Frage „Wieso habe ich noch keinen Impftermin?“ bekomme, möchte ich an dieser Stelle ein paar Eckpunkte der Impfsituation erläutern.Zunächst einige Zahlen:1) Welche Personen sind derzeit impfberechtigt?Aktuell werden die...

Ortsrundgang in Lautertal-Reichenbach

Ortsrundgang in Lautertal-Reichenbach

Gegen 13.30 begrüßte mich der Vorsitzende der CDU Lautertal, Carsten Stephan, bei strahlendem Sonnenschein am Marktplatz in Reichenbach. Zunächst ging es zum neuen Brunnen, den der Verschönerungsverein Reichenbach der Gemeinde Lautertal gestiftet hatte. Zwar noch...

Kontakt 

 

Direkter Weg zu Christian Engelhardt

Ihr Anliegen an Christian Engelhardt.

Datenschutz

2 + 8 =

Christian Engelhardt
64646 Heppenheim

Mail: mail@christian-engelhardt.de

Christian Engelhardt

CHRISTIAN ENGELHARDT

Ihr Landrat für den Kreis Bergstraße

logo_cdu