rolf_richter_bürgermeister_bensheim

Landrat mit Herz für die Region

Christian Engelhardt

Guten Tag – und herzlich willkommen!

Hier finden Sie Informationen über Themen, die mir besonders wichtig sind, persönliche Berichte und Informationen über meine Arbeit als Landrat. Begleiten Sie mich bei all dem, was meine Aufgabe im südlichsten Landkreis Hessens ausmacht.
Sie erfahren hier etwas über mich als Person außerhalb meines Berufs und können natürlich auch zu mir Kontakt aufnehmen bzw. Anregungen und Ideen formulieren.

Ich freue mich über Ihr Interesse.

 

Ihr Christian Engelhardt

207.939 km

dienstliche Fahrstrecke seit Amtsantritt

13.320 Termine

im Dienste des Kreises seit Amtsbeginn

ca. 360.000

abgearbeitete Aktenpapiere

Transparenz durch soziale Medien

Blog | YouTube | Facebook | Instagram

“Mittendrin” zu sein, ist für mich ein wichtiger Teil meines Aufgabenverständnisses. Ansprechbar zu sein, gerade auch dort, wo sich Menschen im Kreis Bergstraße treffen und begegnen, wo Impulse gesetzt, Innovationen entwickelt werden, Arbeit, Hobby und Freizeitaktivitäten nachgegangen wird. Und damit nicht nur die Menschen, die ich persönlich treffe, wissen, was ich erlebe, bewirke und arbeite, nutze ich gerne die Sozialen Medien um dies für alle transparent und nachvollziehbar zu machen.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

02.08.21 - 14:44

Christian Engelhardt

Das sind die Neuen:

14 junge und motivierte neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, welche heute ihren ersten Tag bei uns hatten. Nun beginnt die Ausbildung bzw. das Duale Studium beim Kreis Bergstraße.

Beim gemeinsamen Frühstück konnten wir uns schon kennenlernen. Freue mich über die „neuen Köpfe“ 😀👍.

#landratcevorort #kreisbergstrasse #öffentlicherdienst
... See MoreSee Less

Das sind die Neuen: 

14 junge und motivierte neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, welche heute ihren ersten Tag bei uns hatten. Nun beginnt die Ausbildung bzw. das Duale Studium beim Kreis Bergstraße.

Beim gemeinsamen Frühstück konnten wir uns schon kennenlernen. Freue mich über die „neuen Köpfe“ 😀👍.

#landratcevorort #kreisbergstrasse #öffentlicherdienst

02.08.21 - 14:26

Christian Engelhardt

Nachtbericht von meiner Sommertour. Am Tag 1 war ich im Ried unterwegs: ... See MoreSee Less

Nachtbericht von meiner Sommertour. Am Tag 1 war ich im Ried unterwegs:

02.08.21 - 11:42

Christian Engelhardt

Unsere Region ist fantastisch. Seit nunmehr sechs Jahren lebe ich im Kreis Bergstraße und entdecke ständig neues.

Für all jene, die in diesem Sommer "zuhause" in der Region geblieben sind oder aber in unsere Region kommen, um sie zu erleben, habe ich ab jetzt jeden Tag einen "Freizeittipp" parat.

Los geht's mit dem vermutlich prominentesten Natur-Erlebnisort unseres Kreises, dem Felsenmeer im Lautertal.

Vor mehr als 300 Millionen Jahren tief unter der Erdoberfläche entstanden, ist das Felsenmeer heute ein besonderes Naturdenkmal, das jährlich tausende von Besuchern anlockt. Über fast einen Kilometer hinweg zieht es sich vom Felsberg bis hinunter in das Reichenbacher Tal. Schon die Römer waren im Felsenmeer und haben aus ihrer Steinbruchstätigkeit eine Reihe von großen Werkstücken zurückgelassen, darunter die berühmte Riesensäule. Heute bietet das Felsenmeer Kletterspaß und erlebnisreiche Einblicke in unsere Erd- und Landschaftsgeschichte für große und kleine Naturfreunde.

Mehr Infos zu Felsen, Riesen, Römern und Natur rund um das Felsenmeer gibt es im Felsenmeer-Informationszentrum am Fuße des Felsenmeers.

Wer von Ihnen kennt das Felsenmeer? Was ist für Sie dabei besonders?

Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald Kreis Bergstraße - Der Kreisausschuss / Der Landrat #LandratCEvorOrt #bergstraßenliebe #odenwaldliebe
... See MoreSee Less

Unsere Region ist fantastisch. Seit nunmehr sechs Jahren lebe ich im Kreis Bergstraße und entdecke ständig neues.

Für all jene, die in diesem Sommer zuhause in der Region geblieben sind oder aber in unsere Region kommen, um sie zu erleben, habe ich ab jetzt jeden Tag einen Freizeittipp parat.

Los gehts mit dem vermutlich prominentesten Natur-Erlebnisort unseres Kreises, dem Felsenmeer im Lautertal.

Vor mehr als 300 Millionen Jahren tief unter der Erdoberfläche entstanden, ist das Felsenmeer heute ein besonderes Naturdenkmal, das jährlich tausende von Besuchern anlockt. Über fast einen Kilometer hinweg zieht es sich vom Felsberg bis hinunter in das Reichenbacher Tal. Schon die Römer waren im Felsenmeer und haben aus ihrer Steinbruchstätigkeit eine Reihe von großen Werkstücken zurückgelassen, darunter die berühmte Riesensäule. Heute bietet das Felsenmeer Kletterspaß und erlebnisreiche Einblicke in unsere Erd- und Landschaftsgeschichte für große und kleine Naturfreunde.   

Mehr Infos zu Felsen, Riesen, Römern und Natur rund um das Felsenmeer gibt es im Felsenmeer-Informationszentrum am Fuße des Felsenmeers.   

Wer von Ihnen kennt das Felsenmeer? Was ist für Sie dabei besonders?

Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald  Kreis Bergstraße - Der Kreisausschuss / Der Landrat #LandratCEvorOrt #bergstraßenliebe  #odenwaldliebe

Comment on Facebook

Soweit ich weiß entstand das Felsenmeer am Ende der letzten Eiszeit, die Felsen wurden von Gletschern dort hin geschoben.

Wir wohnen am Felsenmeer, also in Reichenbach seit 4,5 Jahren. Es ist echt schön hier 🥰🥰👍🏼

Die Sage rund um die streitenden Riesen ist auch immer wieder schön 🙃

Dort war es wunderbar ☀️ Wir waren gestern dort💪

Ja wunderbar waren vor 2 Wochen da

Wir wohnen zehn Minuten Fußweg entfernt und haben unser Leid mit dem Parkchaos. Dennoch ist das Felsenmeer wunderschön und wir gehen am liebsten unter der Woche oder abseits der Hauptfelsen auf den Wegen im Wald spazieren, da es dort so schön ruhig ist 🙂

Ich kenne es auch, waren wir immer mit unserer Tochter und der ganzen Familie. War immer super

Grüße aus dem Maskenfreien Meißen und Sachsen ✌️

Das war das einzige Ziel wo alle Geschwister mit wollten. Wir waren ganz oft dort. Und dann waren wir mit unserer Tochter dort.

Die Bergstraße ist und bleibt traumhaft schön- und der Landrat ist ein echter Bergsträßer geworden! Schön, dass Sie wieder wie im letzten Jahr Tipps geben- mal sehen ob ich etwas nicht kenne- lieben tue ich alles in meiner Heimat

Wir waren schon öfters dort und planen schon wieder einen Ausflug dorthin ☀️🥾🪨🪨

Ich kenne es auch, sehr schön dort 👌👌👌🍀🍀🍀

View more comments

01.08.21 - 18:40

Christian Engelhardt

Guten Abend,

von meiner Kollegin Diana Stolz habe ich heute folgende Informationen zum 🦠Infektionsgeschehen im Kreis bekommen:

Wir haben glücklicherweise keinen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit einer Covid19-Infektion. 😊

Wir haben 6️⃣ neue bekannte Infektionsfälle im Kreis - 2 Lampertheim, 1 Viernheim, 1 Abtsteinach, 1 Heppenheim und 1 Bürstadt. Zudem wurden zwei Fälle positiv getesteter Personen (wohnhaft in Zwingenberg und Heppenheim) an das Bergsträßer Gesundheitsamt nachgemeldet. Insgesamt sind es damit 11.282 nachgewiesene Infektionsfälle.

Die Inzidenz beträgt heute 19,2 (RKI). Morgen wird sie höher sein 📈.

🏥 Leider befinden sich aktuell 10 Personen mit einer bestätigten Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Allen gute Besserung 🍀!

Bleiben Sie bes☀nnen und gesund.
Ihr Christian Engelhardt
... See MoreSee Less

Guten Abend,

von meiner Kollegin Diana Stolz habe ich heute folgende Informationen zum 🦠Infektionsgeschehen im Kreis bekommen:

Wir haben glücklicherweise keinen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit einer Covid19-Infektion. 😊

Wir haben 6️⃣ neue bekannte Infektionsfälle im Kreis - 2 Lampertheim, 1 Viernheim, 1 Abtsteinach, 1 Heppenheim und 1 Bürstadt. Zudem wurden zwei Fälle positiv getesteter Personen (wohnhaft in Zwingenberg und Heppenheim) an das Bergsträßer Gesundheitsamt nachgemeldet. Insgesamt sind es damit 11.282 nachgewiesene Infektionsfälle.

Die Inzidenz beträgt heute 19,2 (RKI). Morgen wird sie höher sein 📈.

🏥 Leider befinden sich aktuell 10 Personen mit einer bestätigten Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Allen gute Besserung 🍀! 

Bleiben Sie bes☀nnen und gesund. 
Ihr Christian Engelhardt

Comment on Facebook

Danke Herr Engelhardt und Frau Stolz für die neuen Zahlen.

Vielen Dank und schönen Abend noch

Wie immer Merci 👍👍🍀🍀

Danke für die Infos und ihnen einen schönen Sonntag Abend 🍀🍀🍀🍀🍀

Danke für die ausführliche Info, Herr Engelhardt und Fr. Stolz, wünsche Allen einen schönen Abend 🙋‍♀️

Danke für die Infos auch am Wochenende, Christian Engelhardt. Was wäre eigentlich geschehen, wäre nicht das Narrativ „Die Pandemie ist erst dann zu Ende, wenn alle Bewohner dieser Erde geimpft sind!“ gesetzt worden? Stattdessen etwas wie „Wir leben gesund.“ Hätten wir nicht viel mehr Optionen und freien Handlungsspielraum zur Lösung der Krise?

Guten Abend Christian Engelhardt ...danke für die Infos...mich würde noch interessieren, inwieweit sich der Kreis Bergstraße auf das neue Schuljahr vorbereitet hat bzw. sich vorbereitet, oder wird es wieder die Generallösung sein, dass die Kinder in der Schule bei offenen Fenster mit dicker Jacke (bei entsprechenden Temperaturen) im Klassenzimmer sitzen? Gibt es Pläne für Luftfilter? Oder gehen wir wieder in den Distanzunterricht? Dass nun Werbung betrieben wird, Kinder ohne Empfehlung der Stiko zu Impfen, kann ja nicht der einzige Plan aus der Pandemie sein. Viele Dank für das konstruktive Gespräch

Guten Abend Herr Engelhardt danke für die Info und wünsche Ihnen und Ihrer Familie noch einen schönen Abend und bleiben Sie gesund und munter 😇 🌈 😇

Vielleicht sollte man die Schließung der Impfzentren nochmal überdenken wie die Kollegen in Bayern... "Bayern rüstet sich dafür, im Herbst Auffrischimpfungen gegen Corona anzubieten. «Schon allein aus präventiven Gesichtspunkten dürfte eine Auffrischungsimpfung sinnvoll sein. Daher hat Bayern bereits seine Corona-Impfstrategie auf die neuen Herausforderungen ausgerichtet. Die Organisation und Ausrichtung der Impfzentren wird angepasst», sagte Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) am Sonntag auf Anfrage"

Wenn sich die Gesundheitsminister über eine STIKO-Empfehlung hinwegsetzen (wollen), dann ist das eine rein politische Entscheidung und „pfeifen“ mit dieser Haltung auf einen wissenschaftlichen Expertenrat! Wie erklärt man das seinem Kind ohne rot zu werden? www.faz.net/aktuell/politik/inland/corona-impfzentren-sollen-impfungen-fuer-kinder-und-jugendlich...

Wieviele der 10 Fälle sind geimpft 🤔 wieviele ungeimpft.... Wie ist der Verlauf denn so 🤔

Von 40 Obduzierten 30 bis 40 Prozent an Impfung gestorben Das ist mal ein brisanter Artikel auf t-online❗️ "Peter Schirmacher, geschäftsführender Direktor des Pathologischen Instituts am Universitätsklinikum Heidelberg, fordert mehr Obuduktionen. Neben Corona-Toten müssten auch die Leichname von Menschen, die im zeitlichen Zusammenhang mit einer Impfung sterben, häufiger untersucht werden, sagt Schirmacher der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. Der Direktor des Pathologischen Instituts in Heidelberg warnt gar vor einer hohen Dunkelziffer an Impftoten und beklagt: Von den meisten Patienten, die nach und möglicherweise an einer Impfung sterben, bekämen die Pathologen gar nichts mit. In Baden-Württemberg arbeiteten die Pathologen daher mit Staatsanwaltschaften, der Polizei und niedergelassenen Ärzten zusammen, berichtet Schirmacher. Mehr als 40 Menschen habe man bereits obduziert, die binnen zwei Wochen nach einer Impfung gestorben sind. Schirmacher geht davon aus, dass 30 bis 40 Prozent davon an der Impfung gestorben sind. Die Häufigkeit tödlicher Impffolgen wird aus seiner Sicht unterschätzt. " www.t-online.de/gesundheit/krankheiten-symptome/id_90550128/corona-impfung-pathologe-fordert-mehr... #Impftote #Heidelberg #Obduktionen

Danke für die Infos.Mich würde interessieren wieviele Test in den einzelnen Bundesländer momentan durchgeführt werden.Kann man das irgendwo nachlesen?Damit man vielleicht sehen kann,ob es da große Unterschiede gibt?

Ich bin traurig 😢 das es wieder steigt, ... unaufhaltsam geht es wieder in Richtung Lockdown 👎🏻👎🏻👎🏻

Dresden wieder unter 10✌️na wo sind den die, die gesagt haben ihr steigt ja rapide?nee wie fallen wieder. Grüße aus dem Maskenfreien Meißen und Sachsen 🍺🍺🍺🍺

Los Bergsträßer das packt ihr auch✌️

Oh wir sinken wieder👍irgendwas machen wir richtig 😂

View more comments

01.08.21 - 18:33

Christian Engelhardt

In den Weinbergen laufen, während ein Gewitter vorüberzieht … herrliche Bergstraße!
#LandratCEvorOrt #KreisBergstrasse
... See MoreSee Less

In den Weinbergen laufen, während ein Gewitter vorüberzieht … herrliche Bergstraße!
#landratcevorort #kreisbergstrasse

Comment on Facebook

...während ein Gewitter vorüberzieht... Wir sind vor Jahren an einem 1. Mai-Spaziergang mal vom Gewitter überrascht worden. Leider zog es nicht vorüber. Wir wurden richtig nass. Tja.....

Sehr schönes Stimmungsbild!

Tolles Bild.

Sehr schönes Foto

Tolle Farben

View more comments

31.07.21 - 18:47

Christian Engelhardt

Guten Abend,

von meiner Kollegin Diana Stolz habe ich heute folgende Informationen zum 🦠Infektionsgeschehen im Kreis bekommen:

Wir haben glücklicherweise keinen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit einer Covid19-Infektion. 😊

Wir haben 7️⃣ neue bekannte Infektionsfälle im Kreis - 2 Mörlenbach, 2 Viernheim, 1 Bürstadt, 1 Wald-Michelbach und 1 Lorsch. Insgesamt sind es damit 11.274 nachgewiesene Infektionsfälle.

Die Inzidenz beträgt heute 18,5 (RKI). Morgen wird sie höher sein 📈.

🏥 8 Personen mit einer bestätigten Corona-Infektion befinden sich aktuell in stationärer Behandlung, 4 davon in intensivmedizinischer. Der Altersdurchschnitt liegt bei rund 64 Jahren. Gute Besserung! 🍀

💉 Die Impfzahlen veröffentliche ich zukünftig nur noch 1x wöchentlich, dann jeweils gemeinsam mit den wöchentlichen Meldung der kassenärztlichen Vereinigung Hessen über die Impfung in den Arztpraxen.

Bleiben Sie bes☀nnen und gesund.
Ihr Christian Engelhardt

---

Disclaimer: Es ist mir nicht möglich, die unter den Beiträgen stehenden Kommentare alle zu verfolgen und es ist mir auch nicht möglich. auf alle Fragen einzugehen.

Für einen Großteil der Fragen, finden Sie Antworten auch in den allgemein verfügbaren Quellen (zB auf der Internet-Präsenz des RKI) oder oft auch in vorherigen Beiträgen von mir. Soweit Sie Fragen haben, die Sie persönlich betreffen bzw. für Sie persönlich wichtig sind, stellen Sie diese bitte per Messanger. Bitte geben Sie dabei ihre Mailadresse an. Sie erhalten die Antworten dann von meinem dafür zuständigen Team.
... See MoreSee Less

Guten Abend,

von meiner Kollegin Diana Stolz habe ich heute folgende Informationen zum 🦠Infektionsgeschehen im Kreis bekommen:

Wir haben glücklicherweise keinen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit einer Covid19-Infektion. 😊

Wir haben 7️⃣ neue bekannte Infektionsfälle im Kreis - 2 Mörlenbach, 2 Viernheim, 1 Bürstadt, 1 Wald-Michelbach und 1 Lorsch. Insgesamt sind es damit 11.274 nachgewiesene Infektionsfälle.

Die Inzidenz beträgt heute 18,5 (RKI). Morgen wird sie höher sein 📈. 

🏥 8 Personen mit einer bestätigten Corona-Infektion befinden sich aktuell in stationärer Behandlung, 4 davon in intensivmedizinischer. Der Altersdurchschnitt liegt bei rund 64 Jahren. Gute Besserung! 🍀

💉 Die Impfzahlen veröffentliche ich zukünftig nur noch 1x wöchentlich, dann jeweils gemeinsam mit den wöchentlichen Meldung der kassenärztlichen Vereinigung Hessen über die Impfung in den Arztpraxen. 
 
Bleiben Sie bes☀nnen und gesund. 
Ihr Christian Engelhardt

---

Disclaimer: Es ist mir nicht möglich, die unter den Beiträgen stehenden Kommentare alle zu verfolgen und es ist mir auch nicht möglich. auf alle Fragen einzugehen.

Für einen Großteil der Fragen, finden Sie Antworten auch in den allgemein verfügbaren Quellen (zB auf der Internet-Präsenz des RKI) oder oft auch in vorherigen Beiträgen von mir. Soweit Sie Fragen haben, die Sie persönlich betreffen bzw. für Sie persönlich wichtig sind, stellen Sie diese bitte per Messanger. Bitte geben Sie dabei ihre Mailadresse an. Sie erhalten die Antworten dann von meinem dafür zuständigen Team.

Comment on Facebook

Sehr geehrter Herr Engelhardt. Wieviele von den aktuell in den Krankenhäusern befindlichen Bergsträßer Covid-Patienten waren vollständig geimpft?

Sehr geehrter Herr Christian Engelhardt ... wann wird endlich aufgehört, auf den Inzidenzen rumzureiten und aufgrund dieser Zahlen irgendwelche Entscheidungen zu treffen...wir haben momentan in Deutschland einen Anteil an Covid Patienten auf Intensivstationen von kleiner als 2 Prozent...selbst Krankenhäuser fordern einen Indikatoren-Mix...seit einem Jahr wird mit den Inzidenzen Panik und Angst verbreitet...es werden unzählige Verordnungen erlassen, die keiner mehr versteht bzw. in der Menge der Verbote bzw. auch Lockerungen nicht mehr durchblickt...man traut sich ja gar nicht mehr vor die Tür, weil man Angst haben muss, etwas falsch zu machen...bitte teilen Sie uns doch auch eine Prozentzahl mit, aus welcher erkennbar ist, wie hoch der Anteil an Covid Patienten auf ITS ist...bei einer Belegung von momentan 85 % und einen Covid Anteil von weniger als 2 % ist diese Zahl viel wichtiger und aussagekräftiger, als diese Inzidenzenschieberei...

Christian Engelhardt Gibt es außer der Impfkampagne eigentlich weitere gesundheitserhaltende und das Immunsystem stärkende Maßnahmen der Politik bzw. der Behörden? Gesunde Ernährung, Bewegung an der frischen Luft, in Balance kommen usw. Das wäre doch sinnig.

Danke Herr Engelhardt und Frau Stolz für Ihre Informationen

Guten Abend Herr Landrat Engelhardt 😊lieben Dank für alle Infos und Ihre gute Arbeit 👍👌wünsche Ihnen,Ihrer Familie und Ihrem Superteam ein wunderschönes Wochenende 😎🌈☀️und beste Grüße aus Viernheim 👋

Danke für die Info 👍 leider gibt es immer noch zuviele Leute die es nicht verstehen

Guten Abend Herr Engelhard Danke für die Info schönen Abend wünsche ich Ihnen 🌅👌👌🥰🥰

Wünsche ein schönes Wochenende mit ihrer Familie 🌞🌞🌞🍀🍀🍀🍀

Vielen Dank für die regelmäßigen Informationen, auch an Ihre Teams ! Schönen Sonntag und schönen Sommer ! Den Sommer sicher leben! 😎🌻🍹🍶🏊🏿‍♀️🏊🏽‍♂️🚴‍♂️🚴‍♀️🚵‍♂️🚵‍♀️

Guten Abend Herr Engelhardt. Vielen lieben Dank für Ihre Informationen an uns. Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie ein schönes Wochenende. 🤗🍀🌞

Guten Abend Herr Engelhardt danke für die Info und wünsche Ihnen und Ihrer Familie noch einen schönen Abend und bleiben Sie gesund und munter 😇 🌈 😇

🙏🙏🙏🙏💯💯💯

Und am Montag werden es wieder mehr

Sehr geehrter Herr Engelhardt, die Logik hinter der derzeitigen Impfdiskussion erschließt sich mir leider nicht. Heute wird ständig gemeldet, dass Ungeimpfte z.B. die Tests selbst zahlen sollen, während die Impfung vom Steuerzahler bezahlt wird. Warum soll das so kommen? Warum müssen ungeimpfte Reiserückkehrer einen negativen Test nachweisen, während dies für Geimpfte und Genesene entfällt. Es ist doch unstrittig, dass auch diese Personen das Virus verbreiten können. Herr Söder hat diese Woche bei Lanz dermaßen oft betont, dass es keine Impfpflicht (auch nicht durch die Hintertür) geben soll, dass sie mit Sicherheit kommen wird. Er wolle auch keinen Druck ausüben, was er mit seinen Forderungen aber selbstverständlich tut. Wenn klare Ansagen kommen würden, fühlte man sich nicht so veräppelt……

Ich glaube den Zahlen schon lange nicht mehr

Dann bleibt alle in Deutschland

So lange Geimpfte genauso ansteckend sind wie ungeimpfte sind alle Ausnahmen oder Diskusionen über Vorteile Obsulet... www.aerzteblatt.de/nachrichten/126034/US-Gesundheitsbehoerde-Delta-Variante-so-ansteckend-wie-Win...

Für viele Reiserückkehrer ist die neue Regelung eine Katastrophe. Bei uns im Ferienort gibt es nur eine Testmöglichkeit vor Ort. Der nächste freie Termin in 9 Tagen. Dann sollten auch an den deutschen Grenzen Teststellen eingerichtet werden. Zudem kostet 1 Test in Italien derzeit 50€. Für eine Familie kann dies am Ferienende schon ein Problem sein.

Macht in Sachsen Urlaub, frei bewegen ohne Masken. Viele Impfgegner was wollt ihr mehr.Herzlich Willkommen im Maskenfreien Meißen und Sachsen ✌️💅💅

Wieso steigt an der Bergstraße die Inzidenz so? Wir in Sachsen sind ständig auf Querdenker Demos, Pegida, gehen so gut wie nicht zum Impfen, rennen ohne Maske herum. Was läuft drüben schief😜✌️

War heute in Chemnitz Shoppen ohne Maske ✌️einfach herrlich. Grüße aus dem Maskenfreien Meißen und Sachsen.

View more comments

31.07.21 - 11:17

Christian Engelhardt

Heute steht, zumindest für einen Teil der "Sportwelt", Rimbach statt Tokyo im Mittelpunkt 🙂
Heute morgen durfte ich die Deutschen Meisterschaften der Junioren und Juniorinnen im Ringen eröffnen. In der Odenwaldhalle findet dank des großen Engagements des KSV Rimbach dieses wichtige Sportereignis statt und es war eine Freude, die jungen Athletinnen und Athleten aus allen Bundesländern in unserem Landkreis zu sehen.

Direkt nach der Nationalhymne gab's einen Kampf zweier Bergsträßerinnen: Eine Starterin aus Viernheim (für Nordbaden) gegen die Rimbacher Starterin Lisa Eckert, welche den Zweikampf gewann.

Allen Athletinnen und Athleten wünsche ich ein gutes Turnier!

#LandratCEvorOrt #KreisBergstrasse #ehrenamt #sport KSV Rimbach
... See MoreSee Less

Heute steht, zumindest für einen Teil der Sportwelt, Rimbach statt Tokyo im Mittelpunkt :-)
Heute morgen durfte ich die Deutschen Meisterschaften der Junioren und Juniorinnen im Ringen eröffnen. In der Odenwaldhalle findet dank des großen Engagements des KSV Rimbach dieses wichtige Sportereignis statt und es war eine Freude, die jungen Athletinnen und Athleten aus allen Bundesländern in unserem Landkreis zu sehen.

Direkt nach der Nationalhymne gabs einen Kampf zweier Bergsträßerinnen: Eine Starterin aus Viernheim (für Nordbaden) gegen die Rimbacher Starterin Lisa Eckert, welche den Zweikampf gewann.

Allen Athletinnen und Athleten wünsche ich ein gutes Turnier!

#LandratCEvorOrt #KreisBergstrasse #ehrenamt #sport KSV Rimbach

Comment on Facebook

Sehr schön, dass Sie dort waren

31.07.21 - 8:25

Christian Engelhardt

Guten Morgen, bin nun auf dem Weg zu meinem ersten Termin ☀️: Deutsche Meisterschaft im Ringen der Junioren, deren Schirmherr ich sein darf 😊.

Nach einem leckeren Frühstück gibts jetzt einen Blick in die Tageszeitungen. Zwar habe ich (per App) schonmal gestern Abend in die Zeitungen geschaut aber am Morgen das Papierexemplar 🗞gibt nochmal einen guten Überblick.

Wie machen Sie das mit den Zeitungen / Informationen. Lesen Sie eine Tageszeitung ? Wo informieren Sie sich?
... See MoreSee Less

Guten Morgen, bin nun auf dem Weg zu meinem ersten Termin ☀️: Deutsche Meisterschaft im Ringen der Junioren, deren Schirmherr ich sein darf 😊.

Nach einem leckeren Frühstück gibts jetzt einen Blick in die Tageszeitungen. Zwar habe ich (per App) schonmal gestern Abend in die Zeitungen geschaut aber am Morgen das Papierexemplar 🗞gibt nochmal einen guten Überblick.

Wie machen Sie das mit den Zeitungen / Informationen. Lesen Sie eine Tageszeitung ? Wo informieren Sie sich?

Comment on Facebook

Ein schönes Wochenende und ich schaue es per Handy.

Super Sportart, freu mich schon wenn mein Sohn endlich mitmachen darf und seiner Cousine folgt 👍👍👍

Südhessen Morgen in Papierform seit gut 40 Jahren 😊

Ihren Medienspiegel hätte ich gern, wir beschränken uns auf den BA gedruckt, mehr wär toll, ist aber bei den Abopreisen nicht mehr drin. Ab und zu ne "Zeit".

ja wer auf Sadomaso steht, guckt auch ARD und ZDF Mainstream ich schwöre die sagen die warheit !!und sie sind im Bild und das Ordnungsamt Räumt ihnen die Wohnung auf.

Ich investiere seit September 2020 ca 6-8h Recherche am Tag. Sobald die Kids im Bett sind bis spät in die Nacht. Hier eine kleine Auswahl meiner Medien : Ntv, Tagesschau, Welt, Spiegel, süddeutsche, arte, servus.tv, zdfinfo, Handelsblatt, pharmazeutische Zeitung, Bundespressekonferenz, Bundestag, Boris Reitschuster, Gunnar Kaiser, Elena Pfarr, David Claudio Siber, telegram Gruppen für Hessen /Südhessen, Mittelhessen, Baden Württemberg, Eva Herrmann, Corona Ausschuss, World economic forum, ddlive, oval media, langemann medien, diverse Dokus, Ted Talks, eigene Recherche zu Spahn, Wieler, Merkel, Kritische Psychotherapeuten, Freie Linke, Netzpolitik, Kla.TV, nachdenkseiten, RKI, Bundesgesundheitsministerium, afaev.de, rubikon.news, Wochenblick und noch vieles, vieles mehr. Am Tag habe ich bestimmt 50.000 Nachrichten, ich schaue alles an, was mir vor die Nase kommt 😂 es gibt Tage, da kann ich nichts mehr aufnehmen, so viel gibt es zu lesen. Und natürlich schau ich auch bei Ihnen rein. Ach und ich lese noch Bücher zu Themen, die mich interessieren wie CRISPR oder Hannah Arendt

In Wald-Michelbach ist es wohl hauptsächlich die Odenwälder Zeitung. Für den regionalen Überblick sehr wichtig.

Ich habe ein Online-Abo des Bergsträßer Anzeigers und bekomme die Freitag- und Samstag-Ausgabe als Zeitung, die ich dann auch durchblättere bzw. lese. Ich muss zugeben, dass ich die Online-Version wenig nutze.

Danke für die Nachfrage, Teams von Christian Engelhardt, kaufen Sie die Zeitungen alle privat oder werden diese öffentlich finanziert? Nach langen Jahren mit verschiedenen Abos mit diversen Blättern habe ich mich, was die Papierausgabe angeht nun auf PM-HISTORY beschränkt. Auch die aktuellen Meldungen der Tagespresse versuche ich auf diese Weise einzuordnen. Gelegentlich kann ich nicht widerstehen und leiste mir eine Ausgabe von SPEKTRUM DER WISSENSCHAFT. Siehe folgendener Auszug von vor einem Jahr: Konnten Sie inzwischen dort die "Alarm schlagenden Britischen Forscher" ausfindig machen? "Sehr geehrter Herr Landrat Christian Engelhardt, Danke, dass Sie nach den weltweit positiv Getesteten nun auch die als genesen Geltenden nicht mehr unter den Tisch fallen lassen! Ob die 'Zählerei' grundsätzlich einen Sinn ergibt, dazu hatten Sie erfreulicherweise im Bezug auf das Statement von Facharzt Dr. Schäufele schon Ihr Feedback gegeben. Wahrscheinlich bin ich da auch zu kritisch, aber der einzig dafür in Frage kommende Bericht zu Ihrem Statement 'Britische Forscher schlugen Alarm bzgl. der Spätfolgen, bzw. -schäden' ist bei Spektrum der Wissenschaft zum einen nicht urheberrechtlich geschützt (im Gegenteil, es gibt Links, die das Teilen möglich machen) und darin sind zum Teil vom Verlag unterstrichene Passagen enthalten wie: 'Die Forschung dazu, wie es uns krank macht, steht erst am Anfang. Was wir bereits wissen, ist, dass Sars-CoV-2 durch Tröpfcheninfektion ... Viele Menschen entwickeln daraufhin nur leichte oder gar keine Symptome. Genaue Zahlen fehlen noch... In einer Studie mit 214 Personen, die in China mit dem Virus ins Krankenhaus eingeliefert worden waren, klagten jeweils gut fünf Prozent der Probanden über einen vorübergehenden Verlust des Geschmacks- und des Geruchsempfindens. In einer Umfrage unter 417 Personen, die in zwölf Krankenhäusern in Belgien, Frankreich, Spanien und Italien behandelt wurden...'"

Guten Morgen, seit 50 Jahren bin ich Leserin des Mannheimer bzw. Südhessen Morgen in Papierform und seit Anfang diesen Jahres der Digitalausgabe plus Wormser Zeitung plus Obermain Tagblatt

Immer Tageszeitung und immer noch am liebsten Papier!

Da sind sie ja erstmal ne Weile mit lesen beschäftigt plus dann die Zeiten am Handy. Da kommt einiges an Zeit zusammen. 😬😂😜

Wir lesen den Bergsträßer Anzeiger jeden Tag.

Rhein-Neckarzeitung Ausgabe Heidelberg/Rhein-Neckarkreis. Woanders steht nix über unsere Region drinnen.

Die OZ in Papierform 🤗

Wie bei Büchern noch der Papiermensch 🙂 Online nur unterwegs...

Der Südhessen Morgen online lesen am PC! Das ist wunderbar, noch 10 Jahre kann ich mir einen Artikel aufrufen.

Oh, schön! Da wäre ich jetzt auch gerne, aber leider muß ich arbeiten... Grüßen Sie bitte meinen Mann Ralf Kinscherf , der macht da Sanitätsdienst 😉

Papierform BA.

Wir lesen den BA nach über 35 Jahren Papier jetzt online. Am Abend vorher, im Urlaub, und keiner muss sie morgens aus dem Briefkasten holen. Schöne Sache. 🗞👍🙋‍♀️

Südhessenmorgen, aber leider sitzen wir in Groß-Rohrheim in einem "Zeitungsloch". Egal ob Echo oder SHM hier steht nicht viel drin was die Umgebung betrifft. Und zudem finde ich, dass die Preise ganz schön angezogen haben.

Im Lampertheim haben wir leider keine echte eigene Zeitung mehr. Nur noch Mannheimer oder Bensheimer Zeitungen…keine Lokalredaktionen mehr vor Ort…die Qualität ist derart schlimm geworden, dass ich keine davon mehr lese.

Mannheimer Morgen

Zu teuer. Kann ich mir aktuell nicht mehr leisten. Wie so vieles. Kein Cent mehr Rente, dafür Mieterhöhung. Strom teurer, Sprit (CO²-Steuer) sehr teuer. 450€ Job weg (Corona). Lebensmittel sehr viel teurer. Und das Finanzamt droht mit Pfändung. Für diese 5 Zeitungen (etwa 8€) kann ich zwei Tage Suppe essen (mit Würstchen). Und da bin ich nicht der Einzige.

View more comments

Load more

Für den Kreis Bergstraße

Wie Sie in den letzten 5 ½ Jahren, aber besonders in den zurückliegenden Monaten erlebt haben, ist für mich die Aufgabe als Landrat nicht einfach Beruf, sondern eine Herzensangelegenheit. Diese fordert mich täglich, bereitet mir aber auch unglaublich viel Freude. Aus diesem Grund habe ich mich sehr gerne für eine weitere Amtszeit als Landrat des schönsten Landkreises Deutschlands beworben und bin sehr glücklich über das Ergebnis des Wahltags:

Über mich

 

Christian Engelhardt persönlich.

Neues aus dem Blog

Wie läuft’s mit der Vergabe der Imfptermine?

Wie läuft’s mit der Vergabe der Imfptermine?

Hallo,da ich generell viele Nachrichten mit der Frage „Wieso habe ich noch keinen Impftermin?“ bekomme, möchte ich an dieser Stelle ein paar Eckpunkte der Impfsituation erläutern.Zunächst einige Zahlen:1) Welche Personen sind derzeit impfberechtigt?Aktuell werden die...

Ortsrundgang in Lautertal-Reichenbach

Ortsrundgang in Lautertal-Reichenbach

Gegen 13.30 begrüßte mich der Vorsitzende der CDU Lautertal, Carsten Stephan, bei strahlendem Sonnenschein am Marktplatz in Reichenbach. Zunächst ging es zum neuen Brunnen, den der Verschönerungsverein Reichenbach der Gemeinde Lautertal gestiftet hatte. Zwar noch...

Ortsrundgang in Wald-Michelbach

Ortsrundgang in Wald-Michelbach

Zu einem Ortsrundgang hatte sich Landrat Christian Engelhardt angesagt und Joachim Kunkel, Bürgermeister a.D. begrüßte den Landrat und zeigte ihm einige markante Punkte in der Gemeinde. Treffpunkt war in der Hofwiese und der Landrat zeigte sich erfreut, wie gut der...

CDU Rimbach: Rundgang mit Landrat Christian Engelhardt

CDU Rimbach: Rundgang mit Landrat Christian Engelhardt

Auf dem Marktplatz von Rimbach konnte CDU Vorsitzender Bernhard Welcker Landrat Christian Engelhardt ganz herzlich zu einem verabredeten Rundgang durch die Kerngemeinde begrüßen, um ihn über anstehende Projekte der Gemeinde zu informieren.Im anschließenden Rundgang...

Mein Flyer für alle Haushalte im Kreis

Mein Flyer für alle Haushalte im Kreis

Dieser Flyer wurde in der vorletzten Woche im Kreis verteilt. Er sollte in jedem Hausbriefkasten landen, mit Ausnahme der Briefkästen mit der Aufschrift "Keine Werbung".Für die, welche den Flyer nicht bekommen haben, nochmals die Druckvorlage in digitaler Form: Seite...

Heppenheim – vorbildliche Stadtentwicklung in vielen Bereichen

Heppenheim – vorbildliche Stadtentwicklung in vielen Bereichen

„Eigentlich ging ich davon aus, dass ich über Heppenheim nichts Neues erfahren würde, schließlich wohne und arbeite ich nun seit knapp 6 Jahren in der Kreisstadt mit Herz. Aber dank Steffen Gugenberger, dem Vorsitzenden des Heppenheimer CDU-Stadtverbandes, wurde ich...

Schulentwicklung schafft viele Möglichkeiten für Lampertheim

Schulentwicklung schafft viele Möglichkeiten für Lampertheim

Von der ICE-Trasse, über den Altrhein bis hin zur Schulentwicklung. Im Rahmen einer Onlinekonferenz mit Vertretern der CDU Lampertheim hat sich Landrat Christian Engelhardt über die vielfältigen Themen der Stadt ausgetauscht. Neben dem Campus Biedensand und der...

Vierburgenstadt – attraktiv für Einheimische und die Touristen

Vierburgenstadt – attraktiv für Einheimische und die Touristen

Zusammen mit unserer Kreistagskandidatin Denise Grau traf ich mich zu einem Stadtrundgang durch die Vierburgenstadt Neckarsteinach. Das Hochwasser an der Lebensader Neckar hatte sich die Tage schon wieder zurückgezogen, so dass die Uferpromenade trockenen Fußes...

Kontakt 

 

Direkter Weg zu Christian Engelhardt

Ihr Anliegen an Christian Engelhardt.

Datenschutz

12 + 6 =

Christian Engelhardt
64646 Heppenheim

Mail: mail@christian-engelhardt.de

Christian Engelhardt

CHRISTIAN ENGELHARDT

Ihr Landrat für den Kreis Bergstraße

logo_cdu