rolf_richter_bürgermeister_bensheim

Landrat mit Herz für die Region

Christian Engelhardt

Guten Tag – und herzlich willkommen!

Hier finden Sie Informationen über Themen, die mir besonders wichtig sind, persönliche Berichte und Informationen über meine Arbeit als Landrat. Begleiten Sie mich bei all dem, was meine Aufgabe im südlichsten Landkreis Hessens ausmacht.
Sie erfahren hier etwas über mich als Person außerhalb meines Berufs und können natürlich auch zu mir Kontakt aufnehmen bzw. Anregungen und Ideen formulieren.

Ich freue mich über Ihr Interesse.

 

Ihr Christian Engelhardt

207.939 km

dienstliche Fahrstrecke seit Amtsantritt

13.320 Termine

im Dienste des Kreises seit Amtsbeginn

ca. 360.000

abgearbeitete Aktenpapiere

Transparenz durch soziale Medien

Blog | YouTube | Facebook | Instagram

“Mittendrin” zu sein, ist für mich ein wichtiger Teil meines Aufgabenverständnisses. Ansprechbar zu sein, gerade auch dort, wo sich Menschen im Kreis Bergstraße treffen und begegnen, wo Impulse gesetzt, Innovationen entwickelt werden, Arbeit, Hobby und Freizeitaktivitäten nachgegangen wird. Und damit nicht nur die Menschen, die ich persönlich treffe, wissen, was ich erlebe, bewirke und arbeite, nutze ich gerne die Sozialen Medien um dies für alle transparent und nachvollziehbar zu machen.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

21.09.21 - 19:45

Christian Engelhardt

Der Pflegestützpunkt Bergstraße feiert sein 10-jähriges Jubiläum!
Die Kreisverwaltung gratuliert herzlich zur erfolgreichen Arbeit!

Der Pflegestützpunkt ist ein neutrales, unabhängiges und kostenfreies Beratungsangebot, dass die Bergsträßerinnen und Bergsträßer dabei unterstützt, in ihrer individuellen und oft komplexen Lebenssituation die für sie passgenauen Hilfsangebote im Bereich Pflege und Versorgung zu finden.

Anlässlich des 10-jähriges Bestehens veranstalten die Mitarbeiterinnen des Pflegestützpunktes am Samstag, den 02.10.2021, von 10 bis 15 Uhr einen Tag der offenen Tür. Hierzu sind alle Bergsträßerinnen und Bergsträßer herzlich in die Einrichtung des Pflegestützpunktes in Heppenheim (Gräffstraße 11, 64646 Heppenheim) beziehungsweise in Mörlenbach (Groß Breitenbach 6, 69509 Mörlenbach) eingeladen.

Mehr zur Arbeit des Pflegestützpunktes unter www.kreis-bergstrasse.de/magazin/artikel.php?artikel=9301&menuid=473&topmenu=467

Das Foto zeigt Landrat Christian Engelhardt mit Caroline Gürtler (links) und Alexandra Löchelt vom Team des Pflegestützpunkts.
... See MoreSee Less

Comment on Facebook

Von Herzen, herzlichen Glückwunsch. Eine so, so wichtige und wertvolle Anlaufstelle. Tolle Mitarbeiter, tolles Team. Ich selbst konnte dort schon so viel Hilfe und Beratung erfahren. Gerne empfehle ich euch immer weiter. Weiter so 👏🏻 💪🏻

21.09.21 - 18:39

Christian Engelhardt

Guten Abend,

ich freue mich sehr, dass wieder viel mehr „Normalität“ in unseren Alltag einkehrt und möchte heute zunächst einmal auf positive Entwicklungen hinweisen:

👉 Die Inzidenz in Deutschland sinkt. Sie steht aktuell bei 68,5. Auch Hessens Inzidenz und die des Kreises sinken.
👉 Die 7-Tage-Inzidenz bei den Hospitalisierungen in Hessen ist ebenfalls gesunken und liegt nun bei 1,99. Vor einer Woche lag der Wert noch bei 2,51.
👉 Impfquote steigt leicht: 67,3 % der Gesamtbevölkerung haben mindestens eine Impfdosis erhalten. 63,3 % sind vollständig geimpft.
👉 Allerdings: Es gibt aktuell 150 mit Corona-Patienten belegte Intensivbetten in Hessen. Diese Zahl bleibt damit in etwa auf dem Niveau der Vorwoche (146).

🦠 Hier die aktuellen Zahlen zum Infektionsgeschehen im Kreis:

Auch heute haben wir keinen neuen Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus. 👍😀

Es sind heute im Kreis allerdings 3️⃣3️⃣ Neu-Infektionen bekannt geworden (6x Bensheim; 1x Birkenau; 2x Bürstadt; 1x Grasellenbach; 1x Groß-Rohrheim; 8x Heppenheim; 1x Lampertheim; 1x Lautertal; 1x Lindenfels; 2x Lorsch; 1x Rimbach; 6x Viernheim; 1x Wald-Michelbach; 1x Zwingenberg).

🏫 In folgenden Einrichtungen gibt es mindestens einen neuen positiven Fall: Geschwister-Scholl-Schule Bensheim, Erich-Kästner-Schule Bürstadt, Heinrich-Böll-Schule Fürth, Konrad-Adenauer-Schule Heppenheim, Martin-Buber-Schule Heppenheim, Alexander-von-Humboldt-Schule Viernheim, Eugen-Bachmann-Schule Wald-Michelbach, Überwald-Gymnasium Wald-Michelbach sowie eine Kindertagesstätte in Rimbach

Es gibt 81 neu als genesen Geltende zu vermelden (2x Abtsteinach, 16x Bensheim, 3x Biblis, 3x Bürstadt, 4x Fürth, 1x Groß-Rohrheim, 10x Heppenheim, 6x Lampertheim, 1x Lautertal, 5x Lorsch, 3x Mörlenbach, 2x Neckarsteinach, 1x Rimbach, 16x Viernheim, 6x Wald-Michelbach, 2x Zwingenberg). Insgesamt gelten damit 11.925 Personen im Kreis als genesen. 👍

🏥 Zur Lage in den Krankenhäusern: Derzeit befinden sich 12 Patienten mit einer bestätigten Infektion mit SARS-CoV-2 in einem Krankenhaus im Kreis Bergstraße und eine Person mit einer Verdachtskonstellation. Insgesamt befinden sich 10 Personen aus dem Kreis Bergstraße mit einer bestätigten Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Ich wünsche allen Krankenhaus-Patienten baldige und vor allem vollständige Genesung! 🏥 #WirBergsträßerHaltenZusammen

Das RKI gibt die Inzidenz für den Kreis Bergstraße heute mit 82,7 an. Morgen wird unsere Inzidenz niedriger sein. 📉

Einen schönen Abend!
Bleiben Sie bes☀nnen und gesund!
... See MoreSee Less

Guten Abend,
 
ich freue mich sehr, dass wieder viel mehr „Normalität“ in unseren Alltag einkehrt und möchte heute zunächst einmal auf positive Entwicklungen hinweisen:

👉 Die Inzidenz in Deutschland sinkt. Sie steht aktuell bei 68,5. Auch Hessens Inzidenz und die des Kreises sinken.
👉 Die 7-Tage-Inzidenz bei den Hospitalisierungen in Hessen ist ebenfalls gesunken und liegt nun bei 1,99. Vor einer Woche lag der Wert noch bei 2,51.
👉 Impfquote steigt leicht: 67,3 % der Gesamtbevölkerung haben mindestens eine Impfdosis erhalten. 63,3 %  sind vollständig geimpft.
👉 Allerdings: Es gibt aktuell 150 mit Corona-Patienten belegte Intensivbetten in Hessen. Diese Zahl bleibt damit in etwa auf dem Niveau der Vorwoche (146).
 
🦠 Hier die aktuellen Zahlen zum Infektionsgeschehen im Kreis:
 
Auch heute haben wir keinen neuen Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus. 👍😀
 
Es sind heute im Kreis allerdings 3️⃣3️⃣ Neu-Infektionen bekannt geworden (6x Bensheim; 1x Birkenau; 2x Bürstadt; 1x Grasellenbach; 1x Groß-Rohrheim; 8x Heppenheim; 1x Lampertheim; 1x Lautertal; 1x Lindenfels; 2x Lorsch; 1x Rimbach; 6x Viernheim; 1x Wald-Michelbach; 1x Zwingenberg).

🏫 In folgenden Einrichtungen gibt es mindestens einen neuen positiven Fall: Geschwister-Scholl-Schule Bensheim, Erich-Kästner-Schule Bürstadt, Heinrich-Böll-Schule Fürth, Konrad-Adenauer-Schule Heppenheim, Martin-Buber-Schule Heppenheim, Alexander-von-Humboldt-Schule Viernheim, Eugen-Bachmann-Schule Wald-Michelbach, Überwald-Gymnasium Wald-Michelbach sowie eine Kindertagesstätte in Rimbach
 
Es gibt 81 neu als genesen Geltende zu vermelden (2x Abtsteinach, 16x Bensheim, 3x Biblis, 3x Bürstadt, 4x Fürth, 1x Groß-Rohrheim, 10x Heppenheim, 6x Lampertheim, 1x Lautertal, 5x Lorsch, 3x Mörlenbach, 2x Neckarsteinach, 1x Rimbach, 16x Viernheim, 6x Wald-Michelbach, 2x Zwingenberg). Insgesamt gelten damit 11.925 Personen im Kreis als genesen. 👍
 
🏥 Zur Lage in den Krankenhäusern: Derzeit befinden sich 12 Patienten mit einer bestätigten Infektion mit SARS-CoV-2 in einem Krankenhaus im Kreis Bergstraße und eine Person mit einer Verdachtskonstellation. Insgesamt befinden sich 10 Personen aus dem Kreis Bergstraße mit einer bestätigten Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Ich wünsche allen Krankenhaus-Patienten baldige und vor allem vollständige Genesung! 🏥 #WirBergsträßerHaltenZusammen
 
Das RKI gibt die Inzidenz für den Kreis Bergstraße heute mit 82,7 an. Morgen wird unsere Inzidenz niedriger sein. 📉
                   
Einen schönen Abend!
Bleiben Sie bes☀nnen und gesund!

Comment on Facebook

Der wievielte Tag unter 100 ist das jetzt? Habe es im Urlaub nicht so verfolgt.

Danke für Ihr unermüdlichen Einsatz. Danke dafür .Bleiben Sie und Ihre Familie gesund

Ich habe eine Frage,wieso wurde gestern auf Anweisung des Kreisgesundheitsamts ein Altenheim in Heppenheim für Besucher geschlossen?

Es tut mir für die Betroffenen sehr Leid,aber das sieht doch gut aus.

Danke für die Info !!Und allen einen schönen Abend !!🌻🌻🌻🌻😴😴😴😴

Ich habe mal eine Frage ich habe Symptome von Covid 19 Kopfschmerzen Geschmacksvetlust Schnupfen Durchfall Husten Schüttelfrost Luftnot beim liegen habe den Scnelltest von DM Drogeriemarkt gemacht war negativ ich bin total Müde und Schlapp ich Frage mich ob ich meinen Hausarzt auf suchen soll wenn der Test negativ ist ich komme aus Zwingenberg

Danke für die Info schönen Abend 🙋🏼👋🙏🙏🙏🍀🍀

Vielen lieben Dank für Ihre Infos. Ihnen und Ihrer Familie einen schönen Abend und bleiben Sie gesund 🍀

Danke Herr Engelhardt für die neuen Infos. Ich wünsche Ihnen und uns allen einen angenehmen Abend

Danke für die Info 👍 bleiben sie und ihre Familie gesund DANKE

Vielen Dank für die tägliche Info

Danke für die Informationen

Danke für die Info Herr Engelhardt, wünsche uns ALLEN einen schönen Abend 🙏🙋‍♀️

View more comments

21.09.21 - 9:32

Christian Engelhardt

Früh morgens, in den Weinbergen. Auch für einen "Morgenmuffel" (wie mich) ein schöner Ausblick.

Mittlerweile hatte ich schon eine internationale Delegation als Gast im Kreis Bergstraße begrüßt und sitze nun seit einer halben Stunde in einer Videokonferenz.

Heute freue ich mich über die tolle Gegend in der wir leben. Im Herbst wird's hier farblich besonders schön 🍂, zudem wird nun der Wein 🍷 geerntet.

Wünsche einen schönen Tag ☀😊
... See MoreSee Less

Früh morgens, in den Weinbergen. Auch für einen Morgenmuffel (wie mich) ein schöner Ausblick. 

Mittlerweile hatte ich schon eine internationale Delegation als Gast im Kreis Bergstraße begrüßt und sitze nun seit einer halben Stunde in einer Videokonferenz.

Heute freue ich mich über die tolle Gegend in der wir leben. Im Herbst wirds hier farblich besonders schön 🍂, zudem wird nun der Wein 🍷 geerntet.

Wünsche einen schönen Tag ☀😊

Comment on Facebook

Es freut mich, dass Sie auch ein Morgenmuffel sind

Niemand bei uns sagt ernten 😎wir lesen den 🍷 freut mich, dass Sie sich in meiner Heimat zu Hause fühlen- um den Morgen in den Weinbergen hab ich Sie heute echt beneidet- Gruß aus München in meine Heimat

Sehr schönes Foto 👍🙋‍♀️

20.09.21 - 19:13

Christian Engelhardt

Guten Abend,

die unmittelbaren Auswirkungen einer Corona-Infektion sind inzwischen ganz gut bekannt. Weniger bekannt ist, welche Langzeitfolgen eine Corona-Erkrankung auslösen kann – Stichwort „long covid“. Wie der Spiegel berichtet, haben Forscher jetzt 14 bislang durchgeführte Studien, die sich mit dem Thema Langzeitfolgen von Corona bei Kindern beschäftigen, untersucht, um herauszufinden, ob man hierzu schon genauere Aussagen treffen kann. Die Ergebnisse sind vorsichtig optimistisch, um es mal so zu sagen: Die bislang durchgeführten Untersuchen, die auf den Krankheitsdaten von mehr als 19.000 Kindern beruhen, lassen es als wahrscheinlich gelten, dass Kinder weniger stark von Long Covid betroffen sind als Erwachsene. In den meisten Fällen hätten die nach einer Corona-Infektion die Symptome 💊 bei Kindern und Jugendlichen nicht länger an als drei Monate angehalten. Die Forscher bemängeln allerdings, dass die Studien nahezu allesamt unterschiedliche Schwächen haben, was die Auswertung schwierig mache. Es besteht – wie so oft – also noch weiterer Forschungsbedarf.

Gerade was die Untersuchung 🔬 von Langzeitauswirkungen betrifft, ist natürlich Geduld gefragt. Da COVID-19 ja erst seit knapp Jahren existiert, ist schlicht der Zeitraum zu kurz, um jetzt schon alle Folgen dieser Pandemie zu kennen. Wenn ich aber überlege, wieviel wir in diesen zwei Jahren schon über das Virus herausgefunden haben und sogar schon mehrere Impfstoffe entwickelt werden kann, dann ist das doch sehr beeindruckend. Apropos Impfstoff: Wie heute berichtet wird, wollen Biontech und Pfizer demnächst die Zulassung ihres Impfstoffs für Kinder bis elf Jahren beantragen. Die bisherigen Studien und Untersuchungen wären positiv abgeschlossen worden. Das Bundesgesundheitsministerium geht von einer möglichen Zulassung Anfang 2022 aus.

🦠 Hier die aktuellen Zahlen von heute zum Infektionsgeschehen im Kreis Bergstraße:

Heute gibt es glücklicherweise keinen neuen Todesfall zu vermelden. 😀👍

Es sind heute im Kreis 6️⃣ Neu-Infektionen bekannt geworden (1x Biblis; 1x Bürstadt; 2x Lautertal; 2x Mörlenbach). Insgesamt haben wir somit 12.693 nachgewiesene Infektionsfälle.

🏫In folgenden Einrichtungen gibt es mindestens einen neuen positiven Fall: Karl-Kübel-Schule, Bensheim; Schillerschule, Bensheim; Werner von Siemens-Schule, Lorsch; Wingertsbergschule, Lorsch; Friedrich Fröbel Schule, Viernheim, sowie eine Gemeinschaftsunterkunft in Lorsch.

Es gibt 98 neu als genesen Geltende zu vermelden (14x Bensheim, 3x Biblis, 5x Birkenau, 8x Bürstadt, 2x Einhausen, 5x Fürth, 1x Groß-Rohrheim, 11x Heppenheim, 1x Hirschhorn, 5x Lampertheim, 6x Lautertal, 6x Lorsch, 6x Mörlenbach, 2x Neckarsteinach, 4x Rimbach, 15x Viernheim, 3x Wald-Michelbach, 1x Zwingenberg). Insgesamt gelten damit 11.844 Personen im Kreis als genesen.👍

🏥 Zur Lage in den Krankenhäusern: Derzeit befinden sich 15 Patienten mit einer bestätigten Infektion mit SARS-CoV-2 in einem Krankenhaus im Kreis Bergstraße und 7 Personen mit einer Verdachtskonstellation. Insgesamt befinden sich 11 Personen aus dem Kreis Bergstraße mit einer bestätigten Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Ich wünsche allen Krankenhaus-Patienten baldige und vor allem vollständige Genesung! 🍀 #WirBergsträßerHaltenZusammen

Die 7-Tage-Inzidenz bei den Hospitalisierungen im Hessen gibt das Hessische Sozialministerium mit 2,1 an.
Es gibt außerdem 159 mit Corona-Patienten belegte Intensivbetten in Hessen (Angabe ebenfalls Hessisches Sozialministerium).

Das RKI gibt die Inzidenz für uns heute mit 83,0 an.

Einen schönen Abend!
Bleiben Sie bes🌞nnen und gesund!
... See MoreSee Less

Guten Abend, 

die unmittelbaren Auswirkungen einer Corona-Infektion sind inzwischen ganz gut bekannt. Weniger bekannt ist, welche Langzeitfolgen eine Corona-Erkrankung auslösen kann – Stichwort „long covid“. Wie der Spiegel berichtet, haben Forscher jetzt 14 bislang durchgeführte Studien, die sich mit dem Thema Langzeitfolgen von Corona bei Kindern beschäftigen, untersucht, um herauszufinden, ob man hierzu schon genauere Aussagen treffen kann. Die Ergebnisse sind vorsichtig optimistisch, um es mal so zu sagen: Die bislang durchgeführten Untersuchen, die auf den Krankheitsdaten von mehr als 19.000 Kindern beruhen, lassen es als wahrscheinlich gelten, dass Kinder weniger stark von Long Covid betroffen sind als Erwachsene. In den meisten Fällen hätten die nach einer Corona-Infektion die Symptome 💊 bei Kindern und Jugendlichen nicht länger an als drei Monate angehalten. Die Forscher bemängeln allerdings, dass die Studien nahezu allesamt unterschiedliche Schwächen haben, was die Auswertung schwierig mache. Es besteht – wie so oft – also noch weiterer Forschungsbedarf.

Gerade was die Untersuchung 🔬 von Langzeitauswirkungen betrifft, ist natürlich Geduld gefragt. Da COVID-19 ja erst seit knapp Jahren existiert, ist schlicht der Zeitraum zu kurz, um jetzt schon alle Folgen dieser Pandemie zu kennen. Wenn ich aber überlege, wieviel wir in diesen zwei Jahren schon über das Virus herausgefunden haben und sogar schon mehrere Impfstoffe entwickelt werden kann, dann ist das doch sehr beeindruckend. Apropos Impfstoff: Wie heute berichtet wird, wollen Biontech und Pfizer demnächst die Zulassung ihres Impfstoffs für Kinder bis elf Jahren beantragen. Die bisherigen Studien und Untersuchungen wären positiv abgeschlossen worden. Das Bundesgesundheitsministerium geht von einer möglichen Zulassung Anfang 2022 aus.

🦠 Hier die aktuellen Zahlen von heute zum Infektionsgeschehen im Kreis Bergstraße:

Heute gibt es glücklicherweise keinen neuen Todesfall zu vermelden. 😀👍

Es sind heute im Kreis 6️⃣ Neu-Infektionen bekannt geworden (1x Biblis; 1x Bürstadt; 2x Lautertal; 2x Mörlenbach). Insgesamt haben wir somit 12.693 nachgewiesene Infektionsfälle. 

🏫In folgenden Einrichtungen gibt es mindestens einen neuen positiven Fall: Karl-Kübel-Schule, Bensheim; Schillerschule, Bensheim; Werner von Siemens-Schule, Lorsch; Wingertsbergschule, Lorsch; Friedrich Fröbel Schule, Viernheim, sowie eine Gemeinschaftsunterkunft in Lorsch.

Es gibt 98 neu als genesen Geltende zu vermelden (14x Bensheim, 3x Biblis, 5x Birkenau, 8x Bürstadt, 2x Einhausen, 5x Fürth, 1x Groß-Rohrheim, 11x Heppenheim, 1x Hirschhorn, 5x Lampertheim, 6x Lautertal, 6x Lorsch, 6x Mörlenbach, 2x Neckarsteinach, 4x Rimbach, 15x Viernheim, 3x Wald-Michelbach, 1x Zwingenberg). Insgesamt gelten damit 11.844 Personen im Kreis als genesen.👍

🏥 Zur Lage in den Krankenhäusern: Derzeit befinden sich 15 Patienten mit einer bestätigten Infektion mit SARS-CoV-2 in einem Krankenhaus im Kreis Bergstraße und 7 Personen mit einer Verdachtskonstellation. Insgesamt befinden sich 11 Personen aus dem Kreis Bergstraße mit einer bestätigten Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Ich wünsche allen Krankenhaus-Patienten baldige und vor allem vollständige Genesung! 🍀 #WirBergsträßerHaltenZusammen

Die 7-Tage-Inzidenz bei den Hospitalisierungen im Hessen gibt das Hessische Sozialministerium mit 2,1 an.
Es gibt außerdem 159 mit Corona-Patienten belegte Intensivbetten in Hessen (Angabe ebenfalls Hessisches Sozialministerium).

Das RKI gibt die Inzidenz für uns heute mit 83,0 an.

Einen schönen Abend! 
Bleiben Sie bes🌞nnen und gesund!

Comment on Facebook

Heut kommt mein 7 jähriges Kind heim und sagt, dass es heut die ganze Zeit in der Schule seine beiden jacken anbehalten hat, weil es so kalt war...das Fenster war die ganze Zeit offen, weil ja bekanntermaßen das Geheimnis der Bekämpfung des Virus die offenen Fenster sind...wohl gemerkt...wir sind im September...ich brauche dringend Tipps, was ich meinem Kind im Winter anziehen soll, damit es nicht frierend im Klassenzimmer sitzt...oder kommen etwa doch noch die Lüftungsanlagen? Gibt es Tipps Christian Engelhardt ?

Wird Zeit das die alternativen Impfstoffe kommen , dem würden viele eher Vertrauen als dem mRNA oder Vektor Zeug.

Christian Engelhardt, mich würde mal interessieren, ab wann ein Infizierter als genesen gilt. Ich habe vor kurzem eine sportliche Frau mittleren Alters während der Reha kennengelernt, die vor neun Monaten an Covid-19 erkrankte, nicht stationär behandelt werden musste und nun immer noch an Long COVID leidet, aber schon lange als genesen gilt. Am Ende der Reha war sie gerade mal in der Lage ein Stockwerk die Treppe zu benutzen. Wie passt das zusammen? Vielleicht könnten Sie ja mal über dieses Thema berichten.

Mir fehlt der Statistik die Information , wieviele von den 15 Patienten vollständig geimpft sind. Haben Sie dazu Daten Herr Engelhardt ?

Guten Abend Herr Engelhardt danke für die Info und wünsche Ihnen und Ihrer Familie noch einen schönen Abend und bleiben Sie gesund und munter 😇 🌈 😇

Danke für die Info 👍 allen einen schönen Abend 🙏

Auch auf die die Gafahr hin, dass ich hier wieder gemeldet oder gesperrt werde. Ich schreie meine Meinung raus! Finger weg von unseren Kindern ihr Verbrecher!!! 🤬 #keinimpfdruckfürkinder #keinekinderimpfung #kinderimpfungbleibtverantwortungslos #dieverantwortlichenindenknast #nürnbergerprozesse2

Wie sagte der gute Heiner Lauterbach am Anfang der Pandemie: DIE BESTE WAFFE GEGEN DAS VIRUS IST DER GESUNDE MENSCHENVERSTAND" Nach dem was ich hier zum grossen Teil lese wird mir klar, wir sind im Arsch, die meisten von uns sind unbewaffnet.

Es ist so unterirdisch das sich sogar Lokalpolitiker dieser Rhetorik unterwerfen! 19.000 Kinder bzgl. Long-COVID sind also nicht repräsentativ und es besteht noch Forschungsbedarf … soso und das Pfizer seinen Impfstoff für Kinder unter zwölf auf Basis der Daten von 2300 Kindern freigegeben will - wovon die Hälfte ein Placebo bekommen haben wird geschickt verschwiegen … diese Studie erfolgte wie üblich durch Pfizer/Biontech …hier reichen also 1150 Kinder als repräsentativ um eine Freigabe zu beantragen! Irre Welt …

Bitte in Rimbach Aufklärung zum Thema Impfung. Heute bei der Ortsdurchfahrt an die 15 Leute mit merkwürdigen Plakaten gesehen.

Ein herzliches Dankeschön für die Infos und einen schönen Abend

Dankeschön für die Info, Herr Engelhardt. Wünsche uns ALLEN einen schönen Abend 🙏🙋‍♀️

m.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/coronavirus/arzt-interviews/corona-lungenarzt-ueber-die... Ein lesenswertes Interview mit dem Lungenarzt Cihan Celik aus dem Klinikum Darmstadt.

Und einen schönen Abend 🌻🌻🌻🌻🌻

View more comments

20.09.21 - 19:09

Christian Engelhardt

Heute trafen gleich zwei Themen aufeinander, die mir eine echte Herzensangelegenheit sind: Bildung und Digitalisierung. Bildung schafft die Basis für die Zukunft. Daher brauchen die Bergsträßer Schulen genügend Power, um digitale Unterrichtsmethoden nutzen zu können und sich weiterzuentwickeln. Mit dem heutigen Spatenstich an der Bürstadter Erich-Kästner-Schule erhalten 28 weitere Schulen westlich der Bergstraße Glasfaseranschlüsse (für die Schulen im Odenwald war der entsprechende Spatenstich im August). Damit sind wir auch bei dem Anschluss aller Schulen ans Glasfasernetz weit vorne: Für digitales Lehren und Lernen.

#bergstraße #kreisbergstraße #LandratCEvorOrt #christianengelhardt #landrat #Digitalisierung #glasfaseranschlüssefürschulen #telekom #bildungistzukunft #erichkästnerschule #bürstadt
... See MoreSee Less

Heute trafen gleich zwei Themen aufeinander, die mir eine echte Herzensangelegenheit sind: Bildung und Digitalisierung. Bildung schafft die Basis für die Zukunft. Daher brauchen die Bergsträßer Schulen genügend Power, um digitale Unterrichtsmethoden nutzen zu können und sich weiterzuentwickeln. Mit dem heutigen Spatenstich an der Bürstadter Erich-Kästner-Schule erhalten 28 weitere Schulen westlich der Bergstraße Glasfaseranschlüsse (für die Schulen im Odenwald war der entsprechende Spatenstich im August). Damit sind wir auch bei dem Anschluss aller Schulen ans Glasfasernetz weit vorne: Für digitales Lehren und Lernen.

#bergstraße #kreisbergstraße  #LandratCEvorOrt #christianengelhardt #landrat #digitalisierung #glasfaseranschlüssefürschulen #telekom #bildungistzukunft #erichkästnerschule #bürstadt

Comment on Facebook

Leider ist in dieser Richtung in Hüttenfeld bisher nichts passiert.

Seit Jahren wird davon geredet und nun vor den Wahlen ein Spatenstich. Die Damen und Herren mit den Schaufeln sollten besser mal so richtig mithelfen anstatt für die gepimten Bilder die Baustelle zu blockieren, nicht das sich da noch jemand überlastet.

Auch wenn es manchmal an der einen oder anderen Stelle etwas hakt … prinzipiell sind die Schulen im Kreis Bergstraße digital gut aufgestellt. Hier arbeiten Schulen, Schulträger und Schulverwaltung Hand in Hand zusammen. Das nicht alles von heute auf morgen geht, liegt oft an äußeren Einflüssen. Im Vergleich zu vielen anderen hessischen Regionen steht der Kreis Bergstraße hier gut da. Um das auch zukünftig sagen zu können, war der Spatenstich an der EKS ein erster Schritt in die richtige Richtung, dem hoffentlich noch viele weitere folgen werden.

Wenn Ihr "Zeit und Muss"-Management das hergibt, Christian Engelhardt, spricht natürlich nichts dagegen, sich bei diesem "Event" im Kreis Bergstrasse darstellen zu lassen. Sollte Bildung aber tatsächlich eine Ihrer echten Herzensangelegenheiten sein, warum lässt es Ihr "Zeit und Muss"-Management dann nicht zu, die Test- und Maskenpflichtverordnungen einwandfrei zu begründen? Diese schränken fraglos die Bildungchancen aller Schüler ein - oder wie sehen Sie das?

View more comments

20.09.21 - 11:03

Christian Engelhardt

Guten Morgen,

worauf freuen Sie Sich heute?

Gerade freue ich mich über eine heiße Tasse Kaffee im Büro (habe nun schon den 3. Termin des Tages hinter mir) und auf einen Termin, den ich nachher in Bürstadt habe.

In Bürstadt gibt's nachher einen wichtigen "Spatenstich". Gemeinsam mit der Deutschen Telekom beginnen wir den letzten und größten Abschnitt der Glasfaser-Anschlüsse unserer Schulen. An der Bergstraße haben wir dies bereits mit der GGEW erledigt und im Odenwald erfolgt der Ausbau gerade durch die Entega Medianet / IKBit. Die Deutsche Telekom bindet nun alle verbleibenden Schulen ans Glasfasernetz an. Dazu werden insgesamt mehr als 7 km Anschlüsse gelegt.

Auf den Weg gebracht hatte ich dieses große Vorhaben (Markterkundung, Fördermittelaquise, europaweite Ausschreibung, Verhandlungen) bereits vor der Pandemie, heute erfolgt der letzte Akt 🙂

Wünsche einen guten Wochenstart 👍
Ihr Christian Engelhardt
... See MoreSee Less

Guten Morgen,

worauf freuen Sie Sich heute?

Gerade freue ich mich über eine heiße Tasse Kaffee im Büro (habe nun schon den 3. Termin des Tages hinter mir) und auf einen Termin, den ich nachher in Bürstadt habe.

In Bürstadt gibts nachher einen wichtigen Spatenstich. Gemeinsam mit der Deutschen Telekom beginnen wir den letzten und größten Abschnitt der Glasfaser-Anschlüsse unserer Schulen. An der Bergstraße haben wir dies bereits mit der GGEW erledigt und im Odenwald erfolgt der Ausbau gerade durch die Entega Medianet / IKBit. Die Deutsche Telekom bindet nun alle verbleibenden Schulen ans Glasfasernetz an. Dazu werden insgesamt mehr als 7 km Anschlüsse gelegt. 

Auf den Weg gebracht hatte ich dieses große Vorhaben (Markterkundung, Fördermittelaquise, europaweite Ausschreibung, Verhandlungen) bereits vor der Pandemie, heute erfolgt der letzte Akt :-)

Wünsche einen guten Wochenstart 👍
Ihr Christian Engelhardt

Comment on Facebook

Geht es um die Erich Kästner Schule oder um die Schillerschule in Bürstadt?

Guten Morgen Homeoffice ist heute angesagt. Auch mit viel Kaffee

Kerwe Montag In Lorsch 🌼🌼🌼

Wo kann man denn die schöne Nibelungen Tasse kaufen?

Moin moin ☕☕🍀🍀

View more comments

19.09.21 - 18:38

Christian Engelhardt

Guten Abend,

von meiner Kollegin Diana Stolz habe ich heute folgende Informationen zum 🦠Infektionsgeschehen im Kreis bekommen:

Wir müssen glücklicherweise keinen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit einer Covid19-Infektion vermelden. 😊

Wir haben 1️⃣0️⃣ neue bekannte Infektionsfälle im Kreis - 3 Heppenheim, 1 Lindenfels, 1 Bensheim, 1 Lampertheim, 1 Rimbach, 1 Bürstadt, 1 Lautertal und 1 Wald-Michelbach.

🏥 Es müssen weiterhin 10 Personen aus dem Kreis Bergstraße mit einer Corona-Infektion stationär, eine davon intensivmedizinisch, behandelt werden.

Die durch das RKI ausgewiesene Hospitalisierungsinzidenz für Hessen liegt aktuell bei 2,1 pro 100.000 Einwohner/innen. Eine Woche zuvor betrug der Wert 2,62 pro 100.000.

Nach der IVENA Sonderlage waren am 18.09.2021 um 11:00 Uhr 157 Betten auf hessischen Intensiv- stationen mit Patient/innen mit einer COVID-19-Erkrankung belegt. Bei 147 wurde eine SARS-CoV-2 Infektion bestätigt, bei 10 besteht der Verdacht.

Die Inzidenz für den Kreis beträgt heute 82,7 (RKI). Morgen wird sie annähernd gleich sein.

Bleiben Sie bes☀nnen und gesund.
Ihr Christian Engelhardt
... See MoreSee Less

Guten Abend,

von meiner Kollegin Diana Stolz habe ich heute folgende Informationen zum 🦠Infektionsgeschehen im Kreis bekommen:
 
Wir müssen glücklicherweise keinen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit einer Covid19-Infektion vermelden. 😊

Wir haben 1️⃣0️⃣ neue bekannte Infektionsfälle im Kreis - 3 Heppenheim, 1 Lindenfels, 1 Bensheim, 1 Lampertheim, 1 Rimbach, 1 Bürstadt, 1 Lautertal und 1 Wald-Michelbach.
 
 🏥 Es müssen weiterhin 10 Personen aus dem Kreis Bergstraße mit einer Corona-Infektion stationär, eine davon intensivmedizinisch, behandelt werden.

Die durch das RKI ausgewiesene Hospitalisierungsinzidenz für Hessen liegt aktuell bei 2,1 pro 100.000 Einwohner/innen. Eine Woche zuvor betrug der Wert 2,62 pro 100.000.
 
Nach der IVENA Sonderlage waren am 18.09.2021 um 11:00 Uhr 157 Betten auf hessischen Intensiv- stationen mit Patient/innen mit einer COVID-19-Erkrankung belegt. Bei 147 wurde eine SARS-CoV-2 Infektion bestätigt, bei 10 besteht der Verdacht.
 
 Die Inzidenz für den Kreis beträgt heute 82,7 (RKI). Morgen wird sie annähernd gleich sein. 
 
Bleiben Sie bes☀nnen und gesund.
Ihr Christian Engelhardt

Comment on Facebook

Danke schön Fr. Diana Stolz und Herr Engelhardt für Ihre Info, wünsche uns ALLEN einen schönen Abend

Danke schön für die Info und einen schönen Abend 🙏

Guten Abend Herr Engelhardt danke für die Info und wünsche Ihnen und Ihrer Familie noch einen schönen Abend und bleiben Sie gesund und munter 😇 🌈 😇

Ihnen beiden vielen Dank 😊

Dankeschön für die Info und einen schönen Abend!

Danke für die Info !!Und allen einen schönen Abend 🌻🌻🌞🌞

Sehr geehrte Teams von Christian Engelhardt, auf der öffentlichen Landrats-Seite haben Sie letzte Woche ausführlich erörtert, dass Sie aufgrund der gegen Sie gerichteten Beiträge dieses strafrechtlich verfolgen lassen. Nun gab es auf der öffentlich finanzierten Landrats-Seite auch Beiträge, in denen festgehalten wurde, dass nur noch bestimmte Personengruppen Blutspenden und damit Leben retten sollten. Wird das vom Kreis Bergstrasse nun weiter verfolgt? Vielen Dank!

Vielen Dank für Ihre Informationen.

View more comments

19.09.21 - 9:05

Christian Engelhardt

Heute ist der Tag der Zivilcourage. Die Aktion des "Team Courage!" aus Bensheim finden Sie hier: www.courage-office.de

#tagderzivilcourage #duhastdiewahl #couragewoche #tdz21 #Zivilcourage #Aktion-tu-was
... See MoreSee Less

Load more

Für den Kreis Bergstraße

Wie Sie in den letzten 5 ½ Jahren, aber besonders in den zurückliegenden Monaten erlebt haben, ist für mich die Aufgabe als Landrat nicht einfach Beruf, sondern eine Herzensangelegenheit. Diese fordert mich täglich, bereitet mir aber auch unglaublich viel Freude. Aus diesem Grund habe ich mich sehr gerne für eine weitere Amtszeit als Landrat des schönsten Landkreises Deutschlands beworben und bin sehr glücklich über das Ergebnis des Wahltags:

Über mich

 

Christian Engelhardt persönlich.

Neues aus dem Blog

Sommertour 2021: Tag 3 – Durch den Odenwald

Sommertour 2021: Tag 3 – Durch den Odenwald

Landrat Engelhardt auf Sommertour durch den Kreis Bergstraße – Wo steht der Kreis nach über einem Jahr der Pandemie? Seit über einem Jahr bestimmt die Corona-Pandemie das Leben im Kreis Bergstraße. Doch so langsam zeichnet sich Licht am Ende des Tunnels ab – die...

Sommertour 2021: Tag 2 – entlang der Bergstraße

Sommertour 2021: Tag 2 – entlang der Bergstraße

Landrat Engelhardt auf Sommertour durch den Kreis Bergstraße – Wo steht der Kreis nach über einem Jahr der Pandemie? Seit über einem Jahr bestimmt die Corona-Pandemie das Leben im Kreis Bergstraße. Doch so langsam zeichnet sich Licht am Ende des Tunnels ab – die...

Sommertour 2021: Tag 1 – durch das Ried

Sommertour 2021: Tag 1 – durch das Ried

Landrat Engelhardt auf Sommertour durch den Kreis Bergstraße – Wo steht der Kreis nach über einem Jahr der Pandemie? Seit über einem Jahr bestimmt die Corona-Pandemie das Leben im Kreis Bergstraße. Doch so langsam zeichnet sich Licht am Ende des Tunnels ab – die...

Wie läuft’s mit der Vergabe der Imfptermine?

Wie läuft’s mit der Vergabe der Imfptermine?

Hallo,da ich generell viele Nachrichten mit der Frage „Wieso habe ich noch keinen Impftermin?“ bekomme, möchte ich an dieser Stelle ein paar Eckpunkte der Impfsituation erläutern.Zunächst einige Zahlen:1) Welche Personen sind derzeit impfberechtigt?Aktuell werden die...

Ortsrundgang in Lautertal-Reichenbach

Ortsrundgang in Lautertal-Reichenbach

Gegen 13.30 begrüßte mich der Vorsitzende der CDU Lautertal, Carsten Stephan, bei strahlendem Sonnenschein am Marktplatz in Reichenbach. Zunächst ging es zum neuen Brunnen, den der Verschönerungsverein Reichenbach der Gemeinde Lautertal gestiftet hatte. Zwar noch...

Ortsrundgang in Wald-Michelbach

Ortsrundgang in Wald-Michelbach

Zu einem Ortsrundgang hatte sich Landrat Christian Engelhardt angesagt und Joachim Kunkel, Bürgermeister a.D. begrüßte den Landrat und zeigte ihm einige markante Punkte in der Gemeinde. Treffpunkt war in der Hofwiese und der Landrat zeigte sich erfreut, wie gut der...

CDU Rimbach: Rundgang mit Landrat Christian Engelhardt

CDU Rimbach: Rundgang mit Landrat Christian Engelhardt

Auf dem Marktplatz von Rimbach konnte CDU Vorsitzender Bernhard Welcker Landrat Christian Engelhardt ganz herzlich zu einem verabredeten Rundgang durch die Kerngemeinde begrüßen, um ihn über anstehende Projekte der Gemeinde zu informieren.Im anschließenden Rundgang...

Mein Flyer für alle Haushalte im Kreis

Mein Flyer für alle Haushalte im Kreis

Dieser Flyer wurde in der vorletzten Woche im Kreis verteilt. Er sollte in jedem Hausbriefkasten landen, mit Ausnahme der Briefkästen mit der Aufschrift "Keine Werbung".Für die, welche den Flyer nicht bekommen haben, nochmals die Druckvorlage in digitaler Form: Seite...

Heppenheim – vorbildliche Stadtentwicklung in vielen Bereichen

Heppenheim – vorbildliche Stadtentwicklung in vielen Bereichen

„Eigentlich ging ich davon aus, dass ich über Heppenheim nichts Neues erfahren würde, schließlich wohne und arbeite ich nun seit knapp 6 Jahren in der Kreisstadt mit Herz. Aber dank Steffen Gugenberger, dem Vorsitzenden des Heppenheimer CDU-Stadtverbandes, wurde ich...

Kontakt 

 

Direkter Weg zu Christian Engelhardt

Ihr Anliegen an Christian Engelhardt.

Datenschutz

3 + 12 =

Christian Engelhardt
64646 Heppenheim

Mail: mail@christian-engelhardt.de

Christian Engelhardt

CHRISTIAN ENGELHARDT

Ihr Landrat für den Kreis Bergstraße

logo_cdu